inovex-Meetup: Android 5.0 Lollipop & Material Design

In den letzten 3 Wochen fanden an unseren Standorten in München (20.11.) und Karlsruhe (26.11.) (http://www.meetup.com/inovex-karlsruhe) zwei Meetups sowie online ein Webinar zum Thema „Let’s talk about Android 5.0 Lollipop & Material Design!“ statt. Dabei gab inovexler Tim einen Einblick in die neue Design-Sprache Material Design, die mit der Version 5 Einzug in Googles Android gehalten hat, und bot sowohl eine Menge Know-how, um bestehende Apps auf das neue Design zu aktualisieren, als auch Informationen darüber, welche Änderungen und Neuerungen Material Design bietet.

Let’s talk about Android 5.0 Lollipop & Material Design!

Das Thema „Backwards Compatibility“ wurde im Nachgang von inovexler Angelo unter die Lupe genommen, der unter anderem die neue Support Library vorgestellt und Möglichkeiten aufgezeigt hat, Komponenten von Android Lollipop auch auf älteren Geräten nutzen zu können und damit das Look & Feel konsistent zu halten.

Die Meetups boten der großen Zahl an Teilnehmern zwischen den einzelnen Vorträgen zudem noch allerlei Q&A- und Socialising-Möglichkeiten. Für eine Geek-gerechte Verpflegung wurde selbstverständlich auch gesorgt.

Wir sind begeistert vom Andrang und dem Interesse an den beiden Meetups und dem Webinar und werden auch weiterhin kostenlose inovex Meetups & Webinare zu verschiedensten Themen aus den Bereichen Mobile/Application Development, Engineering & Operations und Business Intelligence veranstalten. Interessierte finden hier die neuesten Themen und Termine:

Unser nächstes Meetup steht bereits fest: Am 18.12. werden wir ab 18:00 Uhr an unserem Standort in Karlsruhe das Thema „Docker“ behandeln. Und wir werden nicht alleine sein: Unsere Freunde von Docker Inc. kommen höchstpersönlich vorbei, um Wissenswertes und Interessantes aus der Docker-Welt zu vorzustellen. Wir geben euch einen Überblick über Docker und werden im Anschluss tiefergehende Präsentationen und Hands-On Sessions veranstalten, in denen Docker in Action erlebt werden kann.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme an unseren inovex-Events und für Feedback sehr dankbar! Für Fragen und Anregungen sind wir über Twitter, Facebook und Google+ erreichbar.

comments powered by Disqus