Datenprodukte erklärt

Mit Daten Geld verdienen: Google, Facebook und Amazon machen es vor – aber wie mache ich es nach? Wir wollten wissen, ob und wie sich Datenprodukt-Geschäftsmodelle als Geschäftsmodelle auf der Basis von Daten von anderen digitalen und traditionellen Geschäftsmodellen unterscheiden. Dazu beantworten wir in diesem Blogartikel zunächst die Frage: Was sind Datenprodukte überhaupt? Weiterlesen

Cloud Wars: Computation [Teil 3]

Um aus gesammelten Daten nützliche Informationen und einen Mehrwert zu gewinnen, ist in der Regel eine Aufbereitung notwendig. Die Methoden zur Verarbeitung lassen sich in Realtime und Batch Processing unterteilen. Erstere beziehen sich nur auf einen sehr aktuellen Ausschnitt der Daten und wurden bereits im Teil Collection and Storage bei den Streaming-Diensten vorgestellt. Die Batch-Verarbeitung bezieht meist einen größeren Datenausschnitt mit ein, also auch historische Daten, um neue Erkenntnisse oder Analysemodelle zu erhalten. Zur Verarbeitung großer Datenmengen stellen die Cloud Provider meist Tools aus dem Hadoop Big Data Ecosystem zur Verfügung. Weiterlesen

Cloud Wars: Collection und Storage [Teil 2]

Typischerweise steht zu Beginn eines klassischen Analytics-Anwendungsfalles die Datenerfassung. Im Zuge der steigenden Bedeutung der Analyse bei Web-Anwendungen und mobilen Geräten, aber auch anderer Softwareanwendungen und Diensten, werden kontinuierlich große Mengen an Daten generiert. Im Gegensatz zu statischen Datensätzen, die periodisch im Batch verarbeitet werden, besteht in diesem Bereich oft die Anforderung, den Datenstrom kontinuierlich zu erfassen und zu analysieren. Im Folgenden möchten wir die Streaming-Dienste in die sogenannten Publish-Subscribe-Message-Systeme (oder Message Broker) und die eigentliche Stream-Verarbeitung unterteilen. Weiterlesen

Cloud Wars: Microsoft Azure vs. Amazon Web Services vs. Google Cloud Platform [Teil 1]

Die großen Public Cloud Anbieter locken inzwischen mit vielversprechenden Platform-as-a-Service-Angeboten, um Daten jeglicher Art performant und kosteneffizient zu speichern und zu verarbeiten. Neben unterschiedlichen Datenbanken gibt es dazu Dienste für Batch- und Realtime-Processing. Anhand eines typischen IoT-Szenarios aus der Praxis wurden im Rahmen eines Research-Projekts einige der wichtigen data-driven-Services beleuchtet. Dazu gehen 3 Schwergewichte des Cloud Business ins Rennen: Microsoft Azure vs. Amazon Web Services vs. Google Cloud Platform. Weiterlesen

Augmented Reality Occlusion using Project Tango

Project Tango is a new mobile platform by Google’s Advanced Technology and Projects (ATAP) team which brings motion tracking, depth perception, and area learning to smartphones and tablets. This technology can be used to realize real world measurement applications, indoor navigation and virtual reality environments. With its motion tracking technology, Project Tango is also suitable for precise three dimensional augmented reality (AR) applications. The areas of applications for augmented reality are diverse, from medicine, the entertainment industry, education and many more industries. Accessible help for navigation, display insertion for personal assistance, context sensitive projections and computer games are typical AR application scenarios.

Weiterlesen

Comparing Cloud Providers: Amazon vs. Google vs. Microsoft

If you ask a developer about their favorite programming language, the answer will most likely be the one they are most familiar with. The same applies to decisions about which public cloud provider to choose. In this post we’ll take a look at a different approach, which allows us to compare the three big public cloud providers (Amazon, Google and Microsoft) in a reproducible way. To be more precise, we’ll take a look at the Infrastructure as a Service (IaaS) offerings with some glances to additional services in the field of cloud computing. Weiterlesen

Google I/O 2016: Zusammenfassung & Podcast

Vom 18. bis 20. Mai fand in Mountain View die Google I/O 2016 statt. Das Wochenende ließ genug Zeit zu reflektieren und zu analysieren, welche Ankündigungen der Entwicklerkonferenz relevant waren – und genau diese fassen wir in unserer Übersicht zusammen. Die besonders diskussionswürdigen Ankündigungen besprechen wir zudem in einem Sonder-Podcast. Weiterlesen

Polymer in Dart [Tutorial]

Javascript ist in vielerlei Hinsicht nicht die optimale Wahl, um komplexe Web-Applikationen zu entwickeln. Da die Sprache nicht von Anfang an sorgfältig entworfen wurde, gibt es – abgesehen von Problemen wie fehlender Typisierung und Modularisierung – viele kleine Unschönheiten. Um den Entwicklern eine ordentlich aufgebaute, saubere Sprache zu bieten, mit der Web-Applikationen erstellt werden können, hat Google Dart entworfen, das die Unzulänglichkeiten von Javascript überwinden soll. Weiterlesen