Willkommen auf dem neuen Blog von inovex!

Wer schon in der Vergangenheit den inovex-Blog verfolgt hat, wird es vermutlich gemerkt haben: Hier hat sich etwas verändert. Tatsächlich sind wir von unserem alten Tumblr auf ein WordPress-basiertes Blog umgestiegen. Dieser Relaunch kommt nicht von Ungefähr – zukünftig gibt es an dieser Stelle noch mehr Interaktion, Fachartikel und Einblicke in die Arbeit von inovex.

Nachdem unsere offizielle Website schon im vergangenen Jahr eine Generalüberholung bekommen hat, wurde nun auch unser Blog von Grund auf neu gestaltet. Augenfällig sind die optischen Neuerungen: Viel Weißraum, strukturierende Typografie und dezente Farbwahl lassen dem Inhalt den Vortritt. Auf etwas Eyecandy wollten wir dennoch nicht verzichten: Smartphone-Nutzer mit Android 5.0 und neuer dürfen sich über einen eingefärbten Tab freuen.

Inhaltlich werden wir weiterhin qualitativ hochwertige Beiträge bieten, jetzt aber mit einer deutlich höheren Frequenz. Diese betreffen zweierlei Themengebiete: 1. Technologien, die bei inovex im täglichen Einsatz sind und 2. das Arbeiten bei inovex allgemein. So kommen sowohl Experten als auch am Unternehmen interessierte Leser auf ihre Kosten. Da technische Inhalte meist über Ländergrenzen hinaus relevant sind, werden diese vorwiegend in englischer Sprache veröffentlicht werden. Allgemeine Informationen rund um inovex dagegen werden auf Deutsch verfasst.

Mit dem neuen Blog wurden außerdem alle Social-Media-Kanäle von inovex runderneuert. Auf Twitter, Google+ und Facebook stehen wir täglich zum Austausch zur Verfügung, Karriere-News und Antworten auf Fragen zur Arbeit bei inovex gibt es auf Xing und LinkedIn.

test

Außerdem werden wir in Zukunft verstärkt auf Meetup als Plattform zurückgreifen, um lokale Veranstaltungen rund um unsere Standorte in Karlsruhe, Pforzheim, Köln, München und bald auch Hamburg zu organisieren. Eine Anmeldung lohnt sich, denn auf den einzelnen Meetups erwartet die Zuhörer nicht nur interessante Beiträge aus den verschiedenen Themengebieten Android, IoT, Big Data, Virtualisierung und vielen mehr, auch die Verpflegung ist kostenlos und lädt zum gemütlichen Ideenaustausch ein.

Zum Relaunch ist eine offizielle Pressemitteilung erschienen.

comments powered by Disqus