Eine Frau blickt auf zwei User im Video Call

Remote Agile: Ein Leitfaden für Meetings [Download]

Lesezeit
2 ​​min

Die Digitalisierung macht auch vor unseren Arbeitsprozessen keinen Halt. Verstärktes Homeoffice führt dazu, dass Meetings vom Büro ins Netz verlegt werden. Worauf man hier achten sollte, damit alles zum Erfolg wird, erklären wir in diesem Beitrag.

Meetings sind ein wichtiger Bestandteil unseres Arbeitslebens. Auch wenn durch die vielfältigen asynchronen Kommunikationswege wie Chat und natürlich auch E-Mail viele Dinge geregelt werden können – in manchen Situationen ist der direkte Austausch die beste Wahl.

Bei einem Termin mit mehreren Personen obliegt den Teilnehmenden und insbesondere der Moderation eine Verantwortung für den gewissenhaften Umgang mit der Zeit, die investiert wird. Das kann bei analogen Meetings im Büro schon eine Herausforderung sein. Remote noch umso mehr.

Bei inovex arbeiten wir seit vielen Jahren verteilt über unsere Standorte in Deutschland, bei unseren Kunden vor Ort oder im Homeoffice. Remote miteinander zu arbeiten gehört sozusagen zu unserer DNS. Natürlich war das nicht immer so. Wir haben im Laufe der Jahre den Umgang mit Remote-Meetings gelernt und dabei viele Erfahrungen gemacht.

Für klassische Meetings im Büro gibt es eine Menge Empfehlungen. Vorab eine Agenda versenden, den richtigen Personenkreis einladen und auf die Zeit zu achten sind allgemein bekannt und akzeptiert. Welche Tools setzt man ein?

Gibt es remote andere Umgangsformen als offline im Büro? Ja, die gibt es.

In den vergangenen Monaten haben das sicher viele von euch bemerkt, wenn ihr unerwartet gezwungen wart, eure Meetings ins Netz zu verlegen.

Um diese Entwicklung zu unterstützen und einen Beitrag zu besseren Meetings zu leisten, haben wir unsere Erfahrungen aus zahlreichen Remote-Meetings zusammengetragen, wichtige Erkenntnisse herausgearbeitet und alles in einem handlichen zweiseitigen Guide zusammengefasst.

Unseren Remote Agile Leitfaden könnt ihr euch hier direkt als PDF herunterladen. Wie laufen eure Remote-Meetings ab? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wir freuen uns auf eure Meinungen und Anregungen, um den Guide zu ergänzen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel