Digital Quality

Unser Anspruch ist, exzellente Lösungen für die digitale Transformation zu realisieren, also Systeme mit sehr hoher Qualität.

Digitale Qualität ist für uns dann gegeben, wenn alle, die mit einer solchen Lösung zu tun haben, keine schlechten Überraschungen erleben und nachhaltig glücklich sind – also die Auftraggeber, die Anwender und wir als Lösungsentwickler. Wie ist diese dreifache Qualität zu erreichen?  

In einem agilen DevOps-Setup wird ständig neue Software mit immer mehr Funktionalität ausgeliefert. Würde man die Software bei jedem Release einer klassischen Qualitätssicherung mit manuellem Testen unterziehen, bliebe kaum Zeit für die eigentliche Weiterentwicklung übrig. Deshalb muss die agile Qualitätssicherung selbst automatisiert ablaufen, also aus Code bestehen („QA as Code“). Nur so kann verhindert werden, dass der Aufwand für die Qualitätssicherung linear mit der Menge an Funktionalität steigt.

Wir untermauern diese QS-Automatisierung mit einer Reihe von Tools und pragmatischen Best Practices in Checklisten-Form, die sich in unserer langjährigen Projektpraxis als qualitätssteigernd erwiesen haben. Damit stellen wir sicher, dass alle Aspekte, die Qualität beeinflussen, von Anfang an berücksichtigt werden – vom reinen Code-Handwerk über Fragen der digitalen Sicherheit bis hin zur transparenten Dokumentation und langfristigen Wartbarkeit.

Sie haben Fragen oder möchten zu diesem Thema beraten werden?

Dann rufen Sie uns an unter +49 (0)721 619 021-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Weitere Themen:

Tobias Joch

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Tobias Joch

Head of Application Development

inovex Fachartikel

Tobias Bayer I 05/2014

„Fakten, Fakten, Fakten! Midje als alternatives Testframework für Clojure“

Artikel lesen

inovex Vorträge

Dominik Jungowski I 06/2014

Test-driven Development

Vortrag ansehen