Chat with your data: Unternehmensdaten als Basis für einen eigenen KI-Assistenten nutzen.
Zum Angebot 

Individuelle Patientenportale von inovex

Für welche Einrichtungen sind individuelle Patientenportale geeignet?

Maßgeschneiderte Patientenportale lohnen sich besonders in Kliniken oder Praxen, die komplexe Abläufe miteinander verbinden und Ihre Organisation vereinfachen wollen. Die Portale nehmen Mitarbeitenden unnötige Planungsschritte ab, versorgen Patient:innen optimal mit allen relevanten Informationen und helfen ihnen, ihren Klinikaufenthalt selbstbestimmt zu gestalten.

Patientenportale für Pflegekräfte, Ärzt:innen, IT-Leitung, Management und mehr

Patientenportale sorgen dafür, dass die Zusammenarbeit in der Klinik oder Praxis reibungslos abläuft. Patien:tinnen profitieren durch unsere Portale, allerdings sind die Vorteile auf Klinikseite häufig noch größer:

  • Transparenz zwischen Abteilungen: Das Tool verbindet alle Abteilungen miteinander: Pflegekräfte, Ärzt:innen, Management und mehr.
  • Effizientes Arbeiten: Nie mehr verschiedene Excel-Tabellen synchronisieren und pflegen. Ein System bildet alles ab. Die relevanten Informationen sind für alle einbezogenen Abteilungen einsehbar.
  • Beliebig erweiterbar: Unser Patientenportal lässt sich beliebig ergänzen – z. B. durch ein Tool zur Bettenplanung.
  • Individuelle Lösung: Durch unsere Erfahrung und durch enge Zusammenarbeit bekommen Sie eine Lösung, die auf Ihren Betrieb abgestimmt ist.
  • Optimale Patientenversorgung: Mit dem Patientenportal versorgen Sie Patient:innen immer mit den richtigen Informationen – zur Anamnese, Vor- oder Nachsorge.
  • Auch für die Pflege: Sie können das Patientenportal auch an die REHA anbinden, um auch den Genesungsprozess der Patient:innen abzudecken.

Die Notwendigkeit digitaler Patientenportale

Um die Abläufe in einer Klinik oder größeren Praxis(-gruppen) effizienter zu gestalten und damit auch Kosten einzusparen, ist ein Patientenportal häufig ein wichtiger erster Schritt. Das Portal bildet auf Klinikseite den Grundstein, um eine ganze Reihe von Verbesserungen einzuführen und weitere Bereiche zu digitalisieren: OP-Planung, Anschluss-Heilbehandlung, Entlassmanagement, etc. Zudem lassen sich Patientenströme besser koordinieren und transparent für alle Abteilungen nachvollziehen.

Je mehr Datenpunkte in dem Portal gesammelt werden, desto mehr Möglichkeiten bieten sich, durch innovative Lösungen Zeit und Kosten zu sparen. So können basierend auf den Daten intelligente Assistenzsysteme entwickelt werden, die das Fachpersonal entlasten oder bei Entscheidungen unterstützen. So können zum Beispiel Vorschlagssysteme für OP-Termine oder eine automatisierte Bettenplanung zu einer optimalen Auslastung genutzt werden.  Vorschläge für Diagnosen oder passenden DRG helfen können durch spezialisierte KI-basierte Systeme ermittelt werden.

Steigern Sie Ihre Patientenzufriedenheit

Sprechen Sie mit uns, welche Möglichkeiten der Digitalisierung ein Patientenportal bietet.

Ablauf: Entwicklung eines digitalen Patientenportals nach Ihren Anforderungen

Mit unseren individuellen Patientenportalen sorgen wir dafür, dass Ihre Arbeitsprozesse nicht komplett neu gedacht werden müssen, sondern sich die Lösung an Ihren Betrieb anpasst. Durch enge Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitenden stellen wir sicher, alle Anforderungen aufzunehmen und das neue Portal an Ihnen auszurichten.

Mit der Einführung des neuen Produkts stören wir nicht den laufenden Betrieb nicht. Wir fokussieren uns auf die Abläufe und lösen Systeme schrittweise ab bzw. transformieren sie.

Ein typischer Projektablauf bei inovex

Wir legen großen Wert darauf, mit Ihnen partnerschaftlich und auf Augenhöhe Projekte zum Erfolg zu führen. Machen Sie sich ein Bild davon, wie ein Projekt mit inovex aussehen kann.

Exzellente Projekte entstehen durch starke Partnerschaften. Aus diesem Grund wollen wir, bevor es zum Projektstart kommt, die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden bestmöglich verstehen. Dafür nutzen wir in der Regel einen Initial-Workshop, der einem gemeinsamen Projekt vorgelagert ist. Hiermit legen wir das Fundament (Backlog) für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Egal ob einzelne Expert:innen Ihr Team ergänzen oder ein eingespieltes Team Ihr Projekt umsetzt: Mit mehr als 500 festangestellten Expert:innen unterstützen wir Sie bei der Verwirklichung Ihrer Vision!

Innovative Lösungen finden häufig unter Einsatz neuer Technologien und Methoden oder ermöglichen neue Strategien. Wir helfen dabei, das neue Produkt in Ihr/e Unternehmen/Organisation einzuführen und erfolgreich zu launchen.

Nach einem erfolgreichen Launch ist für uns die Arbeit noch nicht vorbei. Wir unterstützen Sie auf Wunsch auch in der Produktivphase, um iterative Verbesserungen an Ihrem Produkt voranzutreiben und neue Features zu entwickeln.

Unsere Leistungsmodule im Überblick

Module: Ein Blick auf alle möglichen Funktionen Ihres neuen Portals

Diese und mehr Module können unsere Portale enthalten und abdecken. Sprechen Sie mit unseren Expert:innen über die Möglichkeiten einer Integration in Ihre Systeme:

Digitales Aufnahmemanagement

Vereinfachen Sie den Patientenaufnahmeprozess mit unserem digitalen Aufnahmemanagementsystem, das eine reibungslose und effiziente Erfassung von Patientendaten ermöglicht.

Digitales Behandlungsmanagement

Verwalten Sie den Behandlungsverlauf Ihrer Patienten nahtlos und effektiv mit unserem digitalen Behandlungsmanagement, das Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über alle Schritte der Behandlung bietet.

Digitales Entlass- und Behandlungsmanagement

Optimieren Sie den Entlassungsprozess Ihrer Patienten und stellen Sie sicher, dass sie die bestmögliche Versorgung erhalten, sowohl während ihres Aufenthalts als auch nach der Entlassung, dank unseres integrierten digitalen Entlass- und Behandlungsmanagementsystems.

KIS-Integration

Profitieren Sie von einer nahtlosen Integration unserer Lösungen in Ihr Krankenhausinformationssystem (KIS), um einen reibungslosen Datenaustausch und eine effiziente Verwaltung zu gewährleisten.

Daten für Prozessoptimierung nutzbar machen

Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Daten, um Prozesse zu optimieren und Entscheidungen auf fundierten Erkenntnissen zu treffen, indem Sie unsere Lösungen nutzen, um Ihre Daten für die Prozessoptimierung zugänglich zu machen.

Intelligente Optimierungs- und Assistenzsysteme (z. B. optimierte Bettenplanung)

Steigern Sie die Effizienz Ihrer Einrichtung mit intelligenten Optimierungs- und Assistenzsystemen, die beispielsweise eine optimierte Bettenplanung ermöglichen und so Engpässe reduzieren und Ressourcen effektiver nutzen.

Anamnese- und Diagnosesysteme

Erfassen Sie präzise und umfassende Patienteninformationen und stellen Sie eine genaue Diagnose mit unseren hochmodernen Anamnese- und Diagnosesystemen sicher.

Pflegedokumentation

Vereinfachen Sie die Pflegedokumentation und gewährleisten Sie eine akkurate Erfassung von Pflegemaßnahmen und -fortschritten mit unserem benutzerfreundlichen Pflegedokumentationssystem.

Termine, Anamnese, Tagebücher

Verwalten Sie Termine, Anamnesen und Patiententagebücher effizient an einem Ort und verbessern Sie so die Patientenerfahrung und die Behandlungsqualität.

Digitale Visite

Führen Sie effektive und zeitsparende Visiten durch, indem Sie unsere digitale Visitenlösung nutzen, die eine nahtlose Kommunikation zwischen Ärzten und Pflegepersonal ermöglicht und den Informationsaustausch optimiert.

Digitale Patientenakte

Greifen Sie jederzeit und von überall auf die Patientenakten zu und ermöglichen Sie so eine umfassende und sichere Verwaltung der Patientendaten mit unserer digitalen Patientenakte.

Kompetenzen, die wir in die Entwicklung von Patientenportalen einbringen

Ein Patientenportal nach Ihren Wünschen
  • Cloud-Expertise; On-premise; Hybrid-Lösung: Wir entwickeln Plattformen, die sich nach Ihren Anforderungen richten. Durch unsere Partnerschaft mit IONOS bieten wir auch DSGVO-konforme Cloud-Lösungen, die ihren Sitz in der EU haben.
  • UI/UX: Unsere UI/UX-Expert:innen entwickeln benutzerfreundliche Oberflächen, die schnell und intuitiv erfassbar sind.
  • Knowhow im Medizinproduktbereich: Wir bieten Ihnen ein fundiertes Verständnis der regulatorischen Anforderungen im Medizinproduktbereich und der Medical Device Regulation (MDR). So können wir sicherzustellen, dass Ihr Patientenportal den rechtlichen Standards entspricht und die Patientensicherheit gewährleistet ist.
  • Security und Patient Safety: Die Gewährleistung von Sicherheit und Patientensicherheit durch robuste Sicherheitsmaßnahmen und Datenschutzrichtlinien ist von entscheidender Bedeutung, um Vertrauen zu schaffen und die Vertraulichkeit der Gesundheitsdaten zu schützen.
  • Moderne Softwareentwicklung: Durch den Einsatz moderner Softwareentwicklungsmethoden und -technologien entwickeln, aktualisieren und warten wir Patientenportale, um den sich ständig wandelnden Anforderungen und Bedürfnissen des Gesundheitswesens gerecht zu werden.
  • Agile Entwicklungsmethoden: Der Einsatz agiler Methoden ermöglicht eine flexible und iterative Entwicklung von Patientenportalen, wodurch wir schnell auf Veränderungen und Feedback reagieren können, um eine kontinuierliche Verbesserung der Portale sicherzustellen.
  • Hochverfügbarkeit und Stabilität: Die Gewährleistung von Hochverfügbarkeit und Stabilität der Patientenportale ist entscheidend, um eine kontinuierliche Erreichbarkeit und Leistungsfähigkeit sicherzustellen. Deshalb liegt ein großer Fokus von uns auf einer stabilen, robusten Infrastruktur.
  • Moderne Softwareentwicklung nach FHIR: Die Nutzung des FHIR-Standards (Fast Healthcare Interoperability Resources) ermöglicht eine nahtlose Integration und Interoperabilität von Gesundheitsdaten, was zu einem verbesserten Informationsaustausch und einer ganzheitlichen Patientenversorgung führt.

Warum inovex? Vorteile unserer Zusammenarbeit

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden steht für uns immer an erster Stelle. Uns ist wichtig, dass Sie zu jedem Zeitpunkt in die Prozesse einbezogen sind und an dem neuen Produkt mitwirken. Nur so lässt sich beim Ausrollen des Portals auch eine breite Akzeptanz unter den Mitarbeitenden gewährleisten.

Um auch geografisch möglichst nah am Point of Care zu arbeiten, sind wir bestens aufgestellt. Wir haben in allen Regionen von Deutschland Büros und Mitarbeitende, sodass wir Sie vor Ort kennenlernen und Ihre Prozesse erleben können.

Wir haben durch unsere bisherigen Projekte im E-Health-Bereich bereits viel praktische Erfahrung aus den Arbeitsprozessen im Gesundheitswesen sammeln können. Dazu kommen über 25 Jahre IT-Erfahrung und 500 Expert:innen in Bereichen der Produktentwicklung, Softwareentwicklung,  IT-Infrastruktur sowie Data und AI.

Ebenso wichtig wie die gute Zusammenarbeit sind für uns Ihre Daten. Wir haben ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (QMS) und ein standardisiertes Information Security Management System (ISMS), um sowohl Ihren Daten als auch dem Produkt die nötige Sicherheit zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen zu unserer Softwareentwicklung im E-Health-Bereich

Muss es immer ein ganzes Portal sein?

Nein, wir können auch individuelle Lösungen in Teilprojekten realisieren. Dabei muss jedoch auch immer eine Integration in die vorhandenen Drittsysteme stattfinden, was den Aufwand erhöht. Häufig macht eine ganzheitliche Digitalisierung mehr Sinn.

Kann man ein fertiges Patientenportal kaufen?

Nein, wir bieten keine Fertiglösungen, da die Portale sich auch nach bestehenden Prozessen richten sollten. Das macht sie sehr individuell und erleichtert die Integration in den Betrieb deutlich.

Was kostet ein Patientenportal von inovex?

Es ist Individualsoftware, daher kann kein pauschaler Preis abgerufen werden. Es richtet sich immer nach Aufwand und Wünschen.

Entwickeln Sie Medizinprodukte?

Ja, wir entwickeln auch Medizinprodukte! Für die Zulassung haben wir Partner an unserer Seite, die uns begleiten.

Sind Patientenportale auch Medizinprodukte?

Nein, aber falls Teile zu einem Medizinprodukt werden sollten, sind wir in der Lage zu helfen.

Erfüllen die Patientenportal-Lösungen von inovex die KHZG-Kriterien?

Ja, wir unterstützen Sie bei Muss- und Kann-Kriterien, z. B. bei den Fördertatbeständen 2,3,4 und 6, nicht nur bei Patientenportalen.

Foto von Yaren Sahin, Sales

🗓️ Termine frei
Buchen Sie Ihr Erstgespräch – unverbindlich und kostenfrei.

Zurück
Foto von Yaren Sahin, Sales

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Yaren Sahin

Schritt für Schritt zu effizienteren Prozessen

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung in der Entwicklung maßgeschneiderter IT-Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Termin buchen
Foto von Yaren Sahin, Sales
Yaren Sahin
Account Manager New Business
  • Effizientere Praxisabläufe durch automatisierte Terminverwaltung, elektronische Patientenakten etc.
  • Verbesserte Patientenzufriedenheit durch personalisierte Betreuung