Omnichannel

Kundenerlebnisse optimieren und gleichzeitig mehr über Kunden erfahren – zwei Aspekte, die insbesondere im Handel unverzichtbar sind.

Der Begriff Omnichannel bedeutet die parallele Nutzung mehrerer Kanäle, egal ob online oder offline. Die Kommunikation miteinander, persönliche Shopping-Erlebnisse, Nutzung von Streaming-Diensten und vieles mehr – fast nichts findet heutzutage mehr isoliert über einen einzigen Kanal statt. Mit dem Ziel, ein einheitliches Kundenerlebnis zu bieten, verfolgt das Omnichannel-Marketing somit den Ansatz, den Kund:innen ein geräteübergreifendes Nutzungserlebnis zu ermöglichen.

Denn Konsument:innen wollen oft beides, die Vorteile ihrer klassischen Offline-Gewohnheiten und die Flexibilität der Online-Angebote. In diesem Zuge verändern sich die Erwartungshaltungen an Unternehmen und dadurch auch ihre Geschäftsprozesse.

Kund:innen erwarten heutzutage, dass der Weg zum gewünschten Produkt möglichst kurz und unkompliziert ist. Reine Online Player haben hier in Teilbereichen noch gewisse Wettbewerbsvorteile. Offline Player haben jedoch über die letzten Jahre immer besser verstanden, ihr Filialnetz als Vorteil gegenüber der reinen Online-Konkurrenz zu nutzen.

Fast alle Unternehmen setzen daher im Kundenkontakt auf Multi-Channel- oder sogar Omnichannel-Strategien. Für potenzielle Kund:innen gibt es dadurch auf ihrer Customer Journey fast beliebig viele Anlaufstationen/Kontaktpunkte, um den Kaufprozess zu starten.

Den Kund:innen diesen Service/dieses Einkaufserlebnis zu bieten, setzt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Beispielsweise müssen oft komplett neue Geschäftsprozesse eingeführt oder bis heute getrennte Geschäftsmodelle oder Datenquellen zusammengeführt werden. Das belastet die Organisation, aber auch die IT-Systeme/IT-Architektur, die hierfür oft nicht vorbereitet sind/ist.

Unsere Expert:innen bei inovex helfen Ihnen dabei, das Potenzial der digitalen Kanäle voll auszuschöpfen und analoge Kanäle, wie ein Filialnetz, optimal einzubinden.

Unser 360-Grad-Angebot

Technologielösungen sind keine Einbahnstraße. Zum langfristigen Erfolg mit digitalen Kanälen gehört neben der schnellen und sicheren Interaktion mit den Kund:innen auch die Analyse dieser Kontakte.

inovex unterstützt Sie bei der Auswertung Ihrer Daten, um

Verbesserungsansätze oder ganz neue Ideen für die genutzten Kanäle möglichst schnell zu erkennen. Durch diesen Closed Loop Approach entwickeln sich Ihre digitalen Kundenkanäle (Customer Channel) kontinuierlich weiter und bleiben auch in Zukunft erfolgreich und technologisch auf dem neuesten Stand.

Omnichannel Wheel

 

 

UI/UX

Die erfolgreiche Implementierung einer Omnichannel-Strategie hängt auch von der gewählten Plattform ab. Sie dient als zentrale Steuereinheit, auf der alle Informationen zusammenlaufen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Auswahl und dem Betrieb und sorgen dafür, dass die Stabilität und Performance stimmen. Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Daher sind in unseren Teams von Beginn an Security-Expert:innen Teil des Prozesses.

Analytics

Die erfolgreiche Implementierung einer Omnichannel-Strategie hängt auch von der gewählten Plattform ab. Sie dient als zentrale Steuereinheit, auf der alle Informationen zusammenlaufen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Auswahl und dem Betrieb und sorgen dafür, dass die Stabilität und Performance stimmen. Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Daher sind in unseren Teams von Beginn an Security-Expert:innen Teil des Prozesses.

Features

Die erfolgreiche Implementierung einer Omnichannel-Strategie hängt auch von der gewählten Plattform ab. Sie dient als zentrale Steuereinheit, auf der alle Informationen zusammenlaufen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Auswahl und dem Betrieb und sorgen dafür, dass die Stabilität und Performance stimmen. Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Daher sind in unseren Teams von Beginn an Security-Expert:innen Teil des Prozesses.

Plattform

Die erfolgreiche Implementierung einer Omnichannel-Strategie hängt auch von der gewählten Plattform ab. Sie dient als zentrale Steuereinheit, auf der alle Informationen zusammenlaufen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Auswahl und dem Betrieb und sorgen dafür, dass die Stabilität und Performance stimmen. Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Daher sind in unseren Teams von Beginn an Security-Expert:innen Teil des Prozesses.

Operations

Die erfolgreiche Implementierung einer Omnichannel-Strategie hängt auch von der gewählten Plattform ab. Sie dient als zentrale Steuereinheit, auf der alle Informationen zusammenlaufen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Auswahl und dem Betrieb und sorgen dafür, dass die Stabilität und Performance stimmen. Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Daher sind in unseren Teams von Beginn an Security-Expert:innen Teil des Prozesses.

Ziele und Lösungen

Als IT-Projekthaus ist es unser Alltag, mit jedem Kunden an einem anderen Punkt seiner Planung zu beginnen – das ist beim Aufsetzen einer Omnichannel-Lösung nicht anders. Am Anfang steht für uns daher immer die Absprache der Ziele unserer Kunden und eine Analyse der vorhandenen Lösungen und Kapazitäten.

Von der Analyse zu DevOps

 

Ich habe im Rahmen mehrerer Projekte mit den Talenten bei inovex zusammengearbeitet.
Das Erlebnis: Durchgehend starke Köpfe mit hoher Integrität und Passion für exzellente Ergebnisse – im technisch-fachlichen wie wirtschaftlichen Sinne.
Es sind Macher, die ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Überzeugungen von den ersten Diskussionen über die gemeinsame Erarbeitung domänengetriebener Konzeptionen bis hin zur Softwarearchitektur und nutzerzentrierten Oberflächengestaltungen einbringen. Mit lauffähiger, nachhaltig skalierbarer Software und zieldienlicher Dokumentation als Ergebnis. Wir schätzen die Glaubwürdigkeit, Offenheit und Transparenz in der Zusammenarbeit – die gesunde Unternehmenskultur spürt man auch in der Authentizität und Performance der Mitarbeiter!

Yann Sénécheau

CIO, Marc Cain

Case Studies

REWE digital: Agile Data Science für die Supply-Chain-Optimierung

inovex hat im Bereich der Supply-Chain-Optimierung mit der REWE-IT-Tochter REWE digital zusammengearbeitet. Bei REWE digital werden alle strategischen Online-Aktivitäten der REWE Group gebündelt. Ziel ist es, der führende Anbieter von Online-Lösungen in allen für REWE relevanten Einkaufsmärkten und Lieferlagern zu werden. Dazu gehören die ausschließlich für den Lieferservice eingerichteten Lieferlager, aber auch Liefer- und Abholmärkte, die im ganzen Bundesgebiet verteilt sind.

CASE STUDY LESEN

HORNBACH: Aufbau einer Analytics Platform

inovex hat für Hornbach eine Plattform zur Analyse von Kundenbewertungen aufgebaut. Eine der Motivationen für das Projekt war der Wunsch von HORNBACH, Reviews auf Social Platforms wie Google Maps analysieren zu können. Damit sind die Bewertungen gemeint, die ein Kunde nach seinem Besuch im Baumarkt abgeben kann – in welchem Baumarkt der Kunde war, wie das Kauferlebnis wahrgenommen wurde etc. Ziel ist es, auf anonymisierter Basis die Stimmung der Kunden beim Einkauf in den Märkten zu erkennen und die Ergebnisse grafisch ansprechend zu visualisieren, um daraus Verbesserungspotenziale beim Verkauf abzuleiten.

CASE STUDY LESEN

REWE digital: Demand Forecasting für den REWE-Lieferservice

Im Rahmen des aktuellen Projektes wurde die Absatzprognose (Demand Forecasting) für den REWE-Lieferservice neu entwickelt. Die Implementierung der Lösung sollte mit Hilfe von Big-Data-Technologien eine einfache Skalierbarkeit ermöglichen.

CASE STUDY LESEN

EXARING AG: Entwicklung von Android- und iOS-Apps für waipu.tv

Seit der Verbreitung von einfach zugänglichen Video-on-Demand-Angeboten gilt lineares Fernsehen häufig als unattraktiv – als altmodisch und nicht innovativ stigmatisiert, steht es der modernen Form des Medienkonsums gegenüber. Dass lineares Fernsehen und Innovation aber ganz und gar keine Gegensätze sind, zeigt die EXARING AG, die mit Unterstützung der inovex GmbH den Streaming-Dienst waipu.tv entwickelt hat.

CASE STUDY LESEN

Benjamin Rader

Account Manager – Region Südwest, West