Agile Entwicklungspraktiken Java

Das Scrum Framework allein reicht nicht aus, um hoch-qualitative Software nachhaltig zu entwickeln. Um mit der Agilität der Anforderungen in einem Scrum-Projekt adäquat umgehen zu können, ist der Einsatz von Techniken wie Test Driven Development, Pair Programming und Continuous Integration unabdingbar.

Diese Techniken erfordern jedoch ein – teilweise radikales – Umdenken, was das Schreiben von Software angeht.

Ziel dieses Trainings ist, dass die Teilnehmer direkt im Anschluss die gelernten Techniken in ihren jeweiligen Projekten anwenden können. Insbesondere der Einsatz dieser Techniken bei bereits existierenden Code-Basen (Stichwort „Legacy Code“) bildet einen Schwerpunkt dieses Trainings. Generell steht in diesem Training die direkte, praktische Anwendung im Vordergrund: etwa 50 % der Zeit sind für Schreiben von Code reserviert.

Agenda:

  • Test Driven Development (Acceptance Test Driven Development)
  • Pair Programming
  • Continuous Integration
  • Refactoring von objektorientierter Software (DRY, SOLID Prinzipien)
  • Agile Architekturen (emergente Architekturen, testbares Design)
  • Umgang mit Legacy Code (Was ist Legacy Code?)
  • TDD und Legacy Code

"Agile Entwicklungspraktiken Java" Trainingsbeschreibung downloaden

Sie haben Interesse an diesem Inhouse Training?

Dann rufen Sie uns an unter +49 (0)172 5673497 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und senden Ihnen gerne ein individuelles Angebot zu!

Collin Rogowski

Sie haben Interesse an diesem Training?

Collin Rogowski

Head of inovex Academy

inovex Content Pool

Aktuelle Vorträge, Whitepaper, Fachartikel & Videos

Hier geht's zum Content Pool