MongoDB Admin Training

Wenn es um große Datenmengen geht, ist mittlerweile MongoDB oft die erste Wahl. Die von Haus aus hochverfügbare und horizontal skalierende Dokumenten-Datenbank bietet alles, was man braucht, um selbst höchsten Anforderungen zu genügen.

Der Umgang mit einem MongoDB Cluster unterscheidet sich jedoch fundamental von dem Umgang mit einer klassischen, relationalen Datenbank. So müssen etwa Fehlersuche und Performance-Analyse berücksichtigen, dass MongoDB kein statisches, sondern ein dynamisches Datenmodell hat, welches für den Administrator eigene Herausforderungen mit sich bringt.Dieses Training führt in die MongoDB aus Sicht des System-Administrators ein und thematisiert insbesondere den Paradigmenwechsel beim Umstieg von relationalen Datenbanken. Dabei steht immer die Praxis im Vordergrund: mit Hilfe eines vollständigen MongoDB-Clusters werden die Teilnehmer diverse Aufgaben aus dem Alltag eines MongoDB-Admins durchführen.

Agenda:

  • MongoDB Überblick
  • Die Mongo Shell (die JSON Syntax, das Mongo Objekt-Modell, Arbeiten mit Mongo Kollektionen: CRUD
  • Indizes und Schema Design
  • Replica-Set Konfiguration
  • Sharding-Cluster Einrichtung
  • Sicherheit
  • Performance Tuning
  • Fehleranalyse
  • Monitoring

Zielgruppe: Unix System-Administratoren

Dauer: 2 Tage

"MongoDB Admin" Trainingsbeschreibung downloaden