Rapid Web Applications mit Rails

Für die agile Entwicklung moderner Enterprise Web Anwendungen.

Rails Anwendungen profitieren von der Mächtigkeit der Sprache Ruby, sowie einer großen Community und schnellen Entwicklungszyklen des Frameworks. Viele einfach integrierbare Plugins machen Rails zum System der Wahl wenn es um die Entwicklung moderner WEB 2.0 Technologien geht.Dieses Training betrachtet die Entwicklung einer Web-Applikation im Ganzen: Von der Idee bis zum Betrieb der Anwendung. Alle dazu benötigen Werkzeuge und Technologien werden diskutiert, wobei der Integration von CSS und JavaScript besondere Beachtung geschenkt wird. Eingeführt werden diese Konzepte nicht nur in der Theorie, sondern durch konkrete Entwicklung: gemeinsam mit dem Trainer werden die Teilnehmer dazu einen voll funktionsfähigen Twitter Klon entwickeln.Dieses Training setzt neben grundlegenden Kenntnissen der Webentwicklung auch bereits erste Erfahrungen mit Ruby voraus. Für Teilnehmer ohne Ruby-Kenntnisse besteht die Möglichkeit im Vorfeld einen zweitägigen Ruby-Crashkurs zu besuchen.

Agenda:

  • Architektur von Rails Anwendungen
  • Aufbau der Entwicklungsumgebung und Tool-Chain
  • MVC mit Rails (Komplexe Datenmodelle und Datenmigration mit ActiveRecord, Internationalisierung mit ActionView)
  • URL-Handling & Routing
  • Verwendung und Entwicklung von (RESTful) Webservices
  • Versand von Mails
  • Umgang mit statischen Resourcen (Asset Pipeline)
  • Einbindung von JavaScript/CoffeeScript und CSS/SCSS
  • Sichern von Rails Anwendungen
  • Deployment und Betrieb mit Phusion Passenger, Thin, Ngnix & JRuby
  • Entwicklung automatisierter Tests mit RSpec

Zielgruppe: Web-Entwickler

Dauer: 3 Tage

Sie haben Interesse an diesem Inhouse Training?

Dann rufen Sie uns an unter +49 (0)172 5673497 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und senden Ihnen gerne ein individuelles Angebot zu!

Collin Rogowski

Sie haben Interesse an diesem Training?

Collin Rogowski

Head of inovex Academy

inovex Content Pool

Alle Tech-Vorträge im Content Pool

Hier geht's zu den Vorträgen