Newsletter-Archiv

Herzlich willkommen in unserem Newsletter-Archiv! Hier können Sie noch einmal alle bereits versendeten Newsletter nachlesen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei! Wenn Sie auch 1 x pro Monat die neuesten Infos über inovex und die Branche erhalten möchten, freuen wir uns, wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

inovex News 08-2018: Microservices Backend für waipu.tv, „TechTogether“ zu Cloud Services, Robotics

Sommerloch? Nicht bei uns! Unsere Experten für innovative Web-Technologien haben im heißen August eine ganze Serie von Blog-Artikeln publiziert, in denen sie unter dem Leitmotiv „State of the Web 2018“ zusammentragen, was neu und aus ihrer Sicht vielversprechend ist. Inspirierender Lesestoff für Ihren technologischen Wiedereinstieg nach einem natürlich viel zu kurzen Urlaub. 
Erleichtern Sie sich außerdem Ihre IT-Rückkehr, indem Sie erfahren, 

  • wodurch sich die Lofoten von vielen deutschen Unternehmen unterscheiden (#infrastructure)
  • woraus das Backend von waipu.tv besteht (#microservices)
  • worum sich unser „TechTogether“ am 11.09. drehen wird (#cloud),
  • und worüber wir uns nach zwei Jahren mit Pepper freuen (#robotics).

inovex News 07-2018: Data Product Management Training, 3 neue Blog-Artikel (Power BI, HTTPS, Machine Learning), MQTT Meetup

Ab 35 Grad im Schatten entfällt die Einleitung, um Hitzeschäden beim Einleitungsredakteur zu vermeiden. 
Suchen Sie sich bitte ein schattiges Plätzchen und erfahren Sie heute,

  • was Spider-Man mit dem Iron Ring der Ingenieursethik verbindet,
  • wie Sie fit für das Management von Datenprodukten werden,
  • alles über Power BI Embedded, Machine Learning auf iOS und das Ende von HTTP
  • und wie das geheimnisvolle Internet of Things ganz praktisch funktioniert. 

inovex News 06-2018: Neue Meetups (Kotlin, Python, NLP), Vorträge (Microservices, MQTT), Kubernetes

Hand aufs Herz – wer von uns ist in diesen Tagen nicht in (mindestens) irgendein WM-Tippspiel eingebunden, sei es im Büro-Kontext oder in privaten Zirkeln? Manche orakeln auf Grundlage ihrer jahrelangen Fußball(beobachtungs)<wbr />erfahrung, andere schielen primär auf die Wettquoten, wieder andere prophezeien, was ihr Herz ihnen sagt – weil sie beispielsweise so gern in Island Urlaub machen. Während die Wettquoten ein schönes Beispiel für ein Datenprodukt sind und das Erfahrungswissen auch nichts anderes ist als ein funktionierender Bio-Algorithmus, der die eigenen Erinnerungen auswertet, kann der emotionale Ansatz unlösbare Konflikte bescheren und im schlimmsten Fall dafür sorgen, das Tippen ganz sein zu lassen. Wie auch immer Sie sich in dieser Frage verhalten – ich wünsche Ihnen viel Glück und den richtigen (Daten-)Riecher ...
Erfahren Sie heute,

  • warum Erholung und Achtsamkeit gerade auch in die IT-Welt gehören,
  • wie unsere Meetup-Planung Richtung Sommerpause endspurtet,
  • worüber wir in den letzten Wochen Vorträge gehalten haben
  • und für welches Training wir noch letzte freie Plätze haben.

inovex News 05-2018: Agile, Analytics & Applications, Clouds & Kubernetes, MQTT auf der buildingIoT

Schön, dass Sie weiterhin Interesse an den News von inovex haben! Wir freuen uns darauf, Sie auch in Zukunft mit aktuellen Infos zur Branche sowie Neuigkeiten rund um unsere Events, Trainings, Case Studies, Vorträge und Blog-Artikel zu versorgen. Wenn Sie besonderes Interesse an bestimmten Themen haben – lassen Sie es uns wissen!

Erfahren Sie heute,

  • was der Datenschutz Neues zu bieten hat,
  • was unser Blog Neues zu bieten hat,
  • was unsere Website Neues zu bieten hat
  • und was das Internet of Things Neues zu bieten hat.

inovex News 04-2018: ContainerDays, Mobile Augmented Reality & Roboter Pepper, AWS in China

Vorgestern Abend wurden unser Haus und die Nachbarhäuser evakuiert, weil eine Fliegerbombe in der Nähe plötzlich entschärft werden musste. Gemeinsam mit einigen Familien aus dem Viertel überbrückten wir die unerwartete Aussperrung in einer Pizzeria. Während ich via Twitter den Fortschritt der Kampfmittelbeseitigung verfolgte, waren andere ganz klassisch unterwegs in Sachen Informationsbeschaffung: Sie fragten einfach die Sicherheitskräfte an den Absperrungen immer wieder nach dem Stand der Dinge. Ein epischer Showdown, digital vs. analog, sozusagen. Gewonnen hat: Die direkte mündliche Kommunikation. Mit mindestens 20 Minuten Vorsprung. Münster hat also noch einiges aufzuholen in Sachen „Digitalisierung“ ... 
Lesen und sehen Sie heute,

  • wie man die Blockchain auch mal ganz sachlich betrachten kann,
  • wo die „ContainerDays“ naturgemäß stattfinden,
  • was wir am gleichen Ort in Sachen AR und Robotik anbieten
  • und warum die Amazon Web Services in China nicht ganz ohne sind (Video).

inovex News 03-2018: Kubernetes Admin Training, Big Data Podcast, neue Meetups an (fast) allen Standorten

Während Strom und Bäche sich langsam vom Eise befreien, friert gleichzeitig bei Facebook die Datenhölle zu. So widersprüchlich kann die moderne Welt manchmal sein. Hauptsache, wir behalten gemeinsam den Durchblick. Wozu dieser monatliche Newsletter seit mittlerweile mehr als 4 Jahren einen kleinen Beitrag leisten möchte. Wir hoffen, Sie bleiben uns gewogen ...
Lesen Sie heute,

  • was uns „Cambridge Analytica“ über Datenethik lehrt,
  • wie Sie fit in der Administration von Kubernetes-Clustern werden,
  • welche rasante Evolution „Big Data“ (nicht nur bei uns) hinter sich hat
  • und welche Abende in Hamburg, München, Karlsruhe und Köln heute schon gerettet sind.

inovex News 02-2018: Case Study beyerdynamic, Apps für Google Assistant, Meetup AI & Robotics

Einerseits: Kältewelle, Grippewelle, Fastenwelle. Andererseits: fast 11 Stunden Tageslicht, Tendenz: steigend. Es gibt also Anlass zur Hoffnung. Und wenn dann auch noch ein Newsletter von inovex um die Ecke kommt, kann nicht mehr viel schiefgehen ...

Lesen Sie heute,

  • welche Trends die Android-Welt gerade bewegen,
  • was beyerdynamic unter „Kopfhörer-Herstellung 4.0“ versteht,
  • wie Sie eigene Apps für Google Assistants schreiben 
  • und wo Sie Pepper in München live erleben können.

inovex News 01-2018: Business Analytics Day, Round Table Data Product Discovery, Neue Artikel im inovex Blog

Zum Beginn eines jeden neuen Jahres überbieten sich die Analysten gegenseitig mit Spekulationen über die wichtigsten IT-Trends, an denen kein Unternehmen vorbeikommen wird. Wenn man sich die Prognosen für das Jahr 2018 anschaut, unterscheiden sich die Glaskugeln aber nicht wirklich fundamental in ihrer Optik, sondern eher in dioptrischen Nuancen. Alle sind sich einig, dass die Digitale Transformation noch lange nicht an ihrem Ziel angelangt ist – sofern das überhaupt so klar zu bestimmen ist. Viele alte Bekannte werden uns weiterhin begleiten (Cloud, IoT, Platforming), einige neuere Bekannte (wie etwa Social Robotics oder KI/AI) werden an Bedeutung gewinnen. Dennoch erscheinen Trendstudien und analytische Artikel über diese Studien unvermindert in steigender Zahl und wachsender Ausführlichkeit. Wie praktisch wäre da doch ein Datenprodukt, das die ganzen Trendlisten zu Beginn eines Jahres einliest und im Dezember mit den Jahresrückblicken der gleichen Analysten vergleicht. Es werden noch Wetten auf die Treffgenauigkeit angenommen ...

Lesen Sie im ersten Newsletter des neuen Jahres,

  • was der IT-Welt seit Anfang Januar sehr zu denken gibt,
  • welchen Vortrag wir beim Business Analytics Day 2018 halten,
  • an welchem runden Tisch demnächst über Datenprodukte verhandelt wird
  • und welche neuen Artikel es in unserem inovex Blog zu entdecken gibt.

inovex News 12-2017: Familienbewusstes Unternehmen, 100. Sprint bei ProSiebenSat.1 Digital, Case Study TimoCom

Seit fast 1,5 Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit humanoiden Robotern wie Pepper und seinem Vorgänger NAO, die in der Zwischenzeit einen wahren Boom ausgelöst haben. Es gibt kaum einen Artikel über die Zukunft der digitalen Welt, der nicht mit einem Bild von Pepper illustriert ist. Und wenn man sich anschaut, welche Resonanz einer unserer Pepper-Roboter bei einem Akzeptanztest in einem Einkaufszentrum in Stuttgart ausgelöst hat, kann man nur staunen. Zur Belohnung haben wir Pepper und NAO in diesem Jahr dazu auserkoren, den offiziellen inovex-Weihnachtsgruß zu überbringen. Wir schließen uns dieser Botschaft sehr gern an und wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und einen beschwingten Rutsch!
Erfahren Sie auf den letzten Metern des Jahres 2017,

  • was die letzten 12 Monate für die digitale Transformation bedeuten,
  • warum wir als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet worden sind,
  • welches Jubiläum wir gemeinsam mit ProSiebenSat.1 Digital feiern durften
  • und wie wir ein großes Data Warehouse agilisiert und automatisiert haben.

inovex News 11-2017: inovex nach ISO 9001 zertifiziert, Android- & iOS-Apps für waipu.tv, Meetup ProductTank

Vom Rechner zum Smartphone, vom Skeuomorphismus zum Flat Design, vom Luxus zur Grundvoraussetzung: In den letzten 10 Jahren haben sich das User Interface Design und das User Experience Design grundlegend verändert, wurden von einer „Verpackung“ zum unverzichtbaren Bestandteil technologischer Innovationen.
In der neuesten Folge unseres Podcasts sprechen wir mit unseren Chef-Designern Marco und Michael darüber, wie sie den Wandel ihres Tätigkeitsbereiches wahrgenommen haben und wohin uns die Zukunft des UI/UX Designs führt. Wir wünschen viel Vergnügen und eine gute Listening Experience! 
Lesen Sie weiter unten,

  • wie eine Strategie gegen den ITK-Fachkräftemangel aussehen könnte,
  • womit wir die mobilen Apps für waipu.tv realisiert haben, 
  • über welche neue Qualitätsbescheinigung wir uns freuen
  • und wo Sie (fast) alles über „Jobs To Be Done“ erfahren werden.

inovex News 10-2017: Case Study waipu.tv, Datenprodukt Uber, Freikarte für die W-JAX

Die Geschichte der Digitalisierung beginnt im Jahr 1937, mit der Theorie digitaler Schaltkreise von Claude Shannon und mit den „Rechnern“ von George Stibitz und Konrad Zuse. Oder aber bereits im Jahr 1746, wie der Autor Martin Burckhardt in seinem Aufsatz „Eine kleine Geschichte der Digitalisierung“ behauptet? Natürlich kann man auch bis in vorchristliche Zeiten zurückgehen, als in Indien die ersten Konzepte für Binärsysteme entwickelt wurden.

Am Ende zählt aber vielleicht viel mehr, ab wann das eigene Leben digitalisiert worden ist und das Unternehmen, die Institution oder Organisation, für das oder die man tätig ist. Und für diese Arten von Digitalisierung ist sicherlich das Jahr 1989 ziemlich entscheidend, als die Idee für ein „WorldWideWeb“ von Tim Berners-Lee und Robert Cailliau am CERN vorgestellt wurde. Denn diese Präsentation am 12. März war der Urknall für die digitale Transformation, die uns heute allesamt fasziniert. 

Lesen Sie in diesem Zusammenhang,

  • welcher Durchbruch im Umfeld der Künstlichen Intelligenz (KI) erzielt wurde,
  • wie wir mit verteilter und skalierter Agilität ein visionäres IP-TV-Produkt realisiert haben,
  • warum Uber nicht nur eine innovative Idee, sondern auch ein smartes Datenprodukt ist
  • und auf welchen digitalen Pflichttermin in München wir uns nächste Woche freuen.

inovex News 09-2017: Case Study mobile.de, Artificial Intelligence Meetup, Apache Spark Training

wenn man es mal ganz genau wissen möchte, dann wendet man sich am besten an die Frage-und-Antwort-Plattform gutefrage.net. Und bekommt auf die Frage „Was versteht man unter Digitalisierung der Welt?“ die als besonders hilfreich markierte Antwort: „Jedem Fleck auf der Erde wird eine Zahl zugewiesen ;) Aber hier ist wahrscheinlich die Eroberung der technologischen Fortschritte auf der Welt gemeint^^“. Wir hoffen, dass wir mit diesem Newsletter ein bisschen fundierter auf jene Fragen eingehen, die sich aus der Digitalisierung der Welt ergeben, vor allen Dingen aus der Sicht von Unternehmen ... 
Heute antworten wir zum Beispiel auf die Fragen,

  • warum die Digitalisierung auf Experimenten und Lernprozessen basiert,
  • wie stark Datenprodukte eine Click-Through-Rate pushen können,
  • wer bei unserem großen AI Meetup in Köln vortragen wird
  • und wo sich Daten-Analysten und Entwickler in Spark schulen lassen können.

inovex News 08-2017: Neuronale Netze, Meetups zu Product Discovery & Daten-Ökonomie, Frei-Ticket für Macoun-Konferenz

Während sich in der digitalen Welt die Hypes und Buzzwords mit immer höherer Drehzahl die Klinke in die Hand geben, schreitet der Fortschritt in der mathematischen Grundlagenwissenschaft sehr viel langsamer voran. Nun könnte es einen solch seltenen Schritt geben: Das P-NP-Problem könnte geknackt worden sein, eines der 7 mathematischen Millenium-Probleme, die jeweils mit einer Million Dollar „Lösegeld“ dotiert sind. Falls Norbert Blum von der Universität Bonn in seiner Beweisführung keine Fehler unterlaufen sind, dann ist (und bleibt) P ungleich NP. Was für die Kryptografie höchst interessant und relevant ist und damit für die Sicherheit in der digitalen Welt. Drücken wir also die Daumen, dass sich Herr Blum diese Million gründlich verdient hat!

Erfahren Sie heute außerdem,

  • was uns Android 8 über die neue Hardware-Philosophie bei Google verrät, 
  • wie Sie neuronale Netzwerke via Web Browser nutzen können, 
  • welche Themen am 12.09. und 14.09. bei unseren Meetups in Hamburg und Köln auf Sie warten
  • und wo Sie die deutsche macOS/iOS-Szene treffen können – und natürlich auch uns.

inovex News 07-2017: Analytics-Dossier, Artikel zu Smart Devices und Data Science, VIP-Ticket für die solutions.hamburg

Am 20. September trifft sich in Karlsruhe erstmals die lokale Gruppe der „ProductTank“-Community, die weltweit Meetups zu Themen wie Produktmanagement, Product Discovery und Innovation, zu Datenprodukten und Digitalisierung im Allgemeinen veranstaltet. Die ersten beiden Treffen der Karlsruher Gruppe werden von inovex gesponsert und organisiert. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn möglichst viele Leser dieses Newsletters Zeit und Lust hätten, beim Kick-off dabei zu sein und daran mitzuwirken, die „ProduktTank“-Community in Karlsruhe aufzubauen. Aber jetzt erst einmal: Schöne Ferien! 
Erfahren Sie heute,

  • warum wir einen „Summer of Open Source“ ausrufen sollten,
  • wie Sie sich sehr leicht mit analytischer Urlaubslektüre versorgen können,
  • wo Sie tiefe Tauchgänge zu Smart Devices und Data Science finden
  • und für welchen Kongress im Spätsommer wir noch ein VIP-Ticket zu vergeben haben.

inovex News 06-2017: Emotionale Intelligenz bei Robotern, Linux-Training, Datenprodukte

Die 5 wertvollsten Marken sind allesamt digital getrieben: Google, Apple, Microsoft, Amazon und Facebook. Gemeinsam bringen sie derzeit einen Markenwert von knapp 900 Milliarden US-Dollar auf die Waage. Die 5 wertvollsten Bier-Marken, die traditionell mit immensen Marketing-Investitionen aufgepumpt werden, bringen es hingegen in der Summe gerade mal auf 56 Milliarden Euro. Vielleicht legen die Biere in der Grill-Saison noch etwas an Wert zu, aber der Klassenunterschied macht überdeutlich, dass die digitale Transformation in anderen Wertsphären unterwegs ist als die analoge Markentechnik. In diesem Sinne sollten wir, womit auch immer, bei Gelegenheit darauf anstoßen, dass wir alle miteinander offenbar in der dynamischeren Branche unterwegs sind ... ;-)

Erfahren Sie heute,

  • welche Rolle Cloud-Technologien bei der weltweiten IT-Sicherheit spielen könnten,
  • wie Roboter schneller lernen, menschliche Gefühle zu erkennen,
  • was uns neuerdings noch enger mit Linus Torvalds verbindet
  • und für wen sich ein Besuch auf www.datenprodukte.de lohnt.

inovex News 05-2017: Neuer inovex-Standort in München, Design Sprint, Docker Fundamentals Training

Bevor Sie bei strahlender Mai-Sonne einen schönen Feiertag oder sogar ein verlängertes Wochenende genießen, haben wir auf die Schnelle vier Neuigkeiten zu überbringen, die ganz sicher kein Himmelfahrtskommando darstellen. 

Erfahren Sie heute,

  • warum beim Machine Learning der Mensch als kritische Instanz gefragt ist,
  • wo Sie unser schickes neues Büro in München finden,
  • wann Sie einen „Design Sprint“ bei uns bestellen sollten
  • und wie Sie sich mit unserer Hilfe fit für Docker machen.

inovex News 04-2017: Erfolgsfaktoren von Datenprodukten, Frei-Ticket für die JAX, Digitaler DIY-Lifestyle mit Elastic und HomeKit

Im Jahr 1960 beschreibt Michael Ende in seinem berühmten Klassiker „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ eine Kulturtechnik, die wie eine sehr frühe, noch gänzlich analoge Suchmaschine funktioniert: Jim und Lukas sind in Mandala gelandet, wo sie vom Kaiser fürstlich bewirtet werden. Um herauszufinden, was er ihnen am besten zum Abendessen servieren sollte, lässt er alle Gelehrten des Landes in seiner riesigen Bibliothek gleichzeitig alle einschlägigen Bücher sichten, die Auskunft über die Essgewohnheiten ihrer Heimat Lummerland geben könnten. Er setzt sozusagen massive, parallelisierte Search Power ein, um in möglichst kurzer Zeit eine dringende Frage zu klären. Geht heute etwas einfacher, wenn man die richtigen Search-Spezialisten kennt ... 

Lesen Sie heute,

  • mit welchen Use Cases wir die Teilnehmerinnen bei unserem „Girls'Day“ für Coding interessiert haben,
  • welche Aspekte zu beachten sind, wenn man Datenprodukte anbieten möchte,
  • wie Sie kostenlos zwei agile inovex-Vorträge auf der JAX 2017 erleben können
  • und wie sich der digitale DIY-Lifestyle von zwei inovex-Mitarbeitern darstellt.

inovex News 03-2017: Neueste Vorträge, Azure & Spark, DB und maxdome über die Zusammenarbeit mit inovex

Alles neu macht der März. In unserem Fall sind es zwei Neuigkeiten, die im März eine besondere Erwähnung verdienen. Zum einen haben wir die Ausrichtung unserer Consulting Unit schärfer fokussiert und werden unter dem neuen Titel Product Discovery & Ownership alle Services anbieten, die wir für die digitale Produktfindung und agiles Produktmanagement im Portfolio haben. Ein Spezialgebiet unserer Product Owner bleiben dabei Data Products, mit denen wir uns seit vielen Jahren beschäftigen und die bei unseren Kunden immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Zum anderen haben wir unseren sechsten Standort in Deutschland eröffnet. Neben Karlsruhe, Pforzheim, Köln, München und Hamburg sind wir seit März auch in Stuttgart präsent. Der neue, noch kleine Standort befindet sich mitten in der Stuttgarter Innenstadt. Durch seine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist das Office sowohl für die die inovex-ler aus dem Stuttgarter Raum sehr gut erreichbar als auch als Basis für die Betreuung unserer Kunden in der Landeshauptstadt und der Region drumherum bestens geeignet.
Lesen Sie heute außerdem,

  • welche Themen wir bei den letzten Konferenzen des Winters bespielt haben,
  • wann und wo Sie sich von uns in Azure oder Spark fit machen lassen können
  • und was die DB und maxdome über die Zusammenarbeit mit inovex denken.

inovex News 02-2017: Datenprodukte für mobile.de, Business Analytics Day, Story Maps

Völlig unbeeindruckt vom närrischen Treiben hierzulande (und in Übersee) haben wir in den letzten Tagen einige unserer Standorte-Seiten auf inovex.de aufgefrischt. Für den Fall, dass uns jemand erstmalig in KarlsruheKöln oder Hamburg besuchen möchte, besteht nun die Möglichkeit einer noch gründlicheren Vorab-Einstimmung in Worten und in Bildern. Wir freuen uns immer sehr über Gäste und führen sie liebend gern durch unsere Büros – inklusive Boxenstopps an unseren unverzichtbaren Kaffeemaschinen. Wann sehen wir uns? 
Lesen Sie heute,

  • wie Puppen und Teddybären auf die Probleme des IoT hinweisen,
  • welche Datenprodukte wir für mobile.de entwickelt haben,
  • worüber wir beim „Business Analytics Day“ berichten werden
  • und wie wir mit Story Maps komplexe Anforderungen managen.

inovex News 01-2017: 5 Meetups in 5 Wochen, Apache Spark: Blog-Artikel und Training

nach Schach (1997) und Go (2016) ist nun die nächste Bastion menschlicher Überlegenheit so gut wie gefallen: Poker. Libratus, eine Künstliche Intelligenz, zockt besser als die besten Bluffer. Vielleicht ist das ein Zeichen für die unterlegene Spezies, sich auf das zu besinnen, was derzeitig noch kaum von künstlichen Intelligenzen trainiert wird: Empathie und Mit-Menschlichkeit. So dass es irgendwann einmal einen Wikipedia-Eintrag mit folgender Einleitung geben könnte: Humanus ist eine Natürliche Intelligenz, die sich durch Offenheit und Toleranz sowie partnerschaftliche und grenzüberschreitende Zusammenarbeit auszeichnet.
Lesen Sie heute,

  • inwiefern die IT-Welt in ein turbulentes Jahr gestartet ist,
  • wie wir die Challenge „5 Meetups in 5 Wochen“ organisiert haben,
  • welches Thema in unserem Blog gerade besonders beliebt ist
  • und wie Sie sich noch intensiver mit diesem Thema befassen können.

inovex News 12-2016: UI/UX bei inovex, Microservices-Konferenz, Jahresrückblick 2016

So kurz vor Weihnachten möchte niemand lange Einleitungen lesen. Deshalb halte ich mich heute so kurz wie möglich. Nur 3 Ausrufezeichen hätte ich auf dem Herzen: 
1. Vielen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Jahr 2016!
2. Vielen Dank an unsere Partner in verschiedenen sozialen Institutionen, die in diesem Jahr unseren Weihnachtsgruß übermitteln!
3. Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr 2017! 

Lesen (und sehen) Sie heute,

  • welchen kurvigen Weg „Künstliche Intelligenz“ bislang genommen hat,
  • welches Leistungsangebot wir ab Januar neu im Portfolio haben,
  • auf welche Konferenz wir uns bereits heute sehr freuen
  • und woran wir uns erinnern, wenn wir „2016“ hören.

inovex News 11-2016: inovex-Film, DevOps, LPI-Prüfungen bei inovex

nachdem wir im September darüber berichtet haben, was wir mit dem humanoiden Roboter „Pepper“ vorhaben, hat sich das Interesse für diese Wesen sehr stark entwickelt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über Pepper und seine Artgenossen in den Medien berichtet wird – mit sehr unterschiedlichen Bewertungen. Das Spektrum reicht von grenzenloser Begeisterung bis zur Befürchtung, dass Roboter erst unsere Arbeitsplätze vernichten und dann die Weltherrschaft übernehmen. Wir halten uns lieber an konkrete eigene Erkenntnisse, haben deshalb gerade einen weiteren Pepper aus seiner Verpackung geschält und uns in unserem letzten Podcast ausführlich und kritisch über unsere Erfahrungen mit diesem Humanoiden unterhalten. Wir halten Sie unaufgeregt auf dem Laufenden ...
Lesen (und sehen) Sie heute,

  • was wir von Deep Learning über die Welt lernen können,
  • wie unsere Kunden die Zusammenarbeit mit uns erleben, 
  • inwiefern der Dezember unser DevOps-Monat ist
  • und wann Sie bei uns wieder LPI-Prüfungen ablegen können.

inovex News 10-2016: dm-drogerie markt Case Study, inovex familienfreundlichster Arbeitgeber, Machine Learning

der britische Materialforscher Mark Miodownik beschreibt in seinem preisgekrönten Fachbuch „Stuff Matters“ (deutscher Titel: „Wunderstoffe“) auf sehr unterhaltsame und informative Weise zehn Materialien, die entscheidend für unsere Zivilisation sind: Stahl, Glas, Porzellan, Holz, Beton, Papier, Plastik, Graphit, Zelluloid und Schokolade. Natürlich ist diese Auswahl sehr klein, subjektiv und willkürlich, aber Silicium hätte einen vorderen Platz in dieser Reihe verdient, oder? 
Lesen Sie heute,

  • warum kreativer Freiraum für den IT-Nachwuchs so wichtig ist,
  • was wir gemeinsam mit dm-drogerie markt entwickelt haben,
  • wie inovex in puncto „Familienfreundlichkeit“ abgeschnitten hat
  • und worum es in unserer Keynote bei der W-JAX gehen wird.

inovex News 09-2016: Roboter Pepper, Quobyte-Integration in Kubernetes, Events und Meetups

In der „Süddeutschen Zeitung“ von dieser Woche zeigt die Wirtschaftsredaktion einen minimalistischen Bilderwitz (leider nicht online referenzierbar) mit folgendem Inhalt: Zwei Manager sitzen in einem Konferenzraum. Der eine steuert eine Beamer-Präsentation. Das Bild, das der Beamer an die Wand wirft, ist komplett weiß – also gähnend leer. Sagt sein Kollege: „Vielleicht können wir diesen Teil, wo es um die Gestaltung der digitalen Transformation geht, noch etwas mit Inhalt füllen ...“

Wir hoffen, dass wir mit unserer Arbeit dazu beigetragen haben (und weiter beitragen werden!), das weite Spielfeld der digitalen Transformation mit produktiven Lösungen zu besetzen und die digitalen Leinwände attraktiver zu gestalten als im Cartoon-Unternehmen. Und genau darum geht es auch wieder in dieser Ausgabe der „inovex News“.

Lesen Sie heute, 

  • welche Schlüsse unser CTO aus Duo und Allo zieht,
  • was Pepper in unserem Kölner Büro macht,
  • was wir gemeinsam mit Quobyte entwickelt haben
  • und auf welchen Events Sie uns demnächst treffen können.

inovex News 08-2016: Case Study „1&1 My Website“, Berichte unserer Nachwuchskräfte, inovex-Podcast

das Sommerloch muss in diesem Jahr leider ausfallen, weil wir zu viele spannende Themen haben, die nicht bis zum nächsten Monat warten können. Denn dann geht es ja schon wieder direkt mit Meetups, Konferenzen und dem DevCamp in Karlsruhe weiter ... 

Lesen Sie deshalb heute,

  • was der Linux-Kernel mit Ferien in Europa zu tun hat,
  • warum der Web-Baukasten „1&1 My Website“ jetzt noch mehr kann,
  • womit sich die inovex-Nachwuchskräfte gerade beschäftigen
  • und wie Sie Ihre Zuhörerfragen im inovex-Podcast unterbringen können.

inovex News 07-2016: Elasticsearch & Docker Blog-Artikel, Meetup „Progressive Web Apps“, inovex Lab

Was passiert, wenn man alle inovex-ler im Schatten historischer Flugzeuge zusammenbringt, ihnen Materialien wie Holz, Schrauben, Achsen und Räder sowie ein bisschen Werkzeug zur Verfügung stellt und ihnen den Auftrag mitgibt, irgendwie eine rennfähige Seifenkiste zu bauen? Dieses Experiment hat uns am Nachmittag des diesjährigen „inovex SommerPlenum“ Anfang Juli beschäftigt, das wir vormittags mit einer „Open Space Conference“ im Stadion der TSG 1899 Hoffenheim eingeläutet und mit einem Barbecue und Chill-out auf dem Gelände des Technik-Museums Sinsheim ausgeläutet haben. Es war ein großartiger Tag mit vielen tollen Vorträgen, beeindruckenden Technik-Exponaten, perfektem Wetter – und sehr kreativen Renn-Vehikeln.

Lesen Sie heute,

  • warum QUIC auf dem Weg zum Internet-Standard ist,
  • welche neuen Artikel in unserem Blog zu finden sind,
  • was wir Ende September in Hamburg vorhaben
  • und wo Sie sich über das „inovex Lab“ informieren können.

inovex News 06-2016: Neue Technologie-Partner für Big Data, Graph Databases Meetup, inovex-Tram

Vorgestern bin ich 44 Jahre alt geworden. Keine Sorge – ich versuche nicht, nachträglich Glückwünsche und Geschenke von unseren Newsletter-Abonnenten einzuheimsen. Mir wurde nur mal wieder bewusst, wie sehr sich die Welt in meiner zweiten Lebenshälfte, also in den letzten 22 Jahren, verändert hat. 1994 hatte ich den ersten vorsichtigen Kontakt mit dem Internet, vermittelt durch besonders avancierte Pioniere an der Hochschule. Seit 1996 habe ich beruflich täglich mit dem Web zu tun, bin also seit 20 Jahren online. Kein echter Digital Native, aber so langsam verstehe ich, worum es da geht ... Wenn ich meinen Kindern davon erzähle, dass ich in meiner Kindheit nur 3 Fernsehprogramme kannte und die Telefonzeit bei Ferngesprächen streng kontrolliert wurde, komme ich mir trotzdem sehr alt vor. Dieses Gefühl lässt sich aber dadurch wettmachen, dass ich berufsbedingt früher und besser über digitale Innovationen Bescheid weiß und meinen Kindern in digitalen Fragen (noch!) einen Schritt voraus bin. inovex sei Dank.

Lesen Sie heute,

  • warum der Brexit auf den digitalen Binnenmarkt wenig Auswirkung hat,
  • für welche Hadoop-Distributionen wir besonders kompetent sind,
  • wo Sie geballtes Know-how für Graphdatenbanken erleben können
  • und worauf Sie achten sollten, wenn Sie in Karlsruhe unterwegs sind.

inovex News 05-2016: Bots & digitale Assistenten, Cloud-Plattformen, Agile Data Analytics, inovex unterstützt LOAN Stiftung

Im letzten „Samstagsessay“ der Süddeutschen Zeitung ist Johannes Kuhn der Frage nachgegangen, warum die Digitalisierung in Deutschland so stark polarisiert und entweder ein bedingungsloses Ja (Wettbewerb, Wachstum, Wohlergehen etc.) oder ein kategorisches Nein (Datenschutz, Diktatur des Silicon Valley, digitale Demenz etc.) zu vernehmen ist. Über einen historischen Vergleich mit der Elektrifizierung Ende des 19. Jahrhunderts macht er deutlich, dass sich auch damals euphorisierte Befürworter und hysterische Ablehner heftig gestritten haben. Das Kernproblem – damals wie heute – besteht darin, dass niemand die Zukunft vorhersagen kann, wir das aber so gern können würden. Seine Empfehlung: Ideologiefrei und pragmatisch darüber diskutieren, wie wir die Digitalisierung, die faktisch unumkehrbar ist, für uns nutzen möchten. Genau wie unsere Kunden dies bereits seit vielen Jahren in ihren innovativen Projekten tun.

Lesen Sie heute,

  • was unser CTO über Bots und digitale Assistenten denkt,
  • wie sich die großen Cloud-Plattformen technisch unterscheiden,
  • weshalb Data-Analytics-Projekte nach Agilität verlangen
  • und warum wir für die neu gegründete LOAN Stiftung werben.

inovex News 04-2016: Migration des DWH von Hussel, Google I/O Extended, Video "Die Marke inovex"

Die deutschsprachige Wikipedia, seit dem 16. März nun auch schon stolze 15 Jahre alt, weiß unter dem Stichwort „Phänologie“ zu berichten: „Der Vollfrühling ist durch die Blüte von Kulturapfel und Flieder, später auch der Himbeere gekennzeichnet. Der Vollfrühling startet meist Ende Februar im Südwesten von Portugal und erreicht ca. 90 Tage später das etwa 3.600 km entfernte Finnland. Er zieht in Europa also mit ca. 40 km pro Tag nordwärts.“ Irgendwo muss er einen Zwischenstopp eingelegt haben, oder er hat sich kolossal verfranzt. Wir hoffen, dass er den Rest des Weges auch noch bewältigen wird, und stellen als Zeichen dieser ungebrochenen Hoffnung schon mal die Stühle auf die inovex-Büro-Terrassen. Fingers crossed!

Lesen Sie heute,

  • warum nicht nur das Show Business, sondern auch die IT durch starke Persönlichkeiten geprägt wird,
  • wie wir in nur 4 Monaten das Data Warehouse von Hussel transferiert und migriert haben,
  • wo Sie in fachkundiger Gesellschaft die „Google I/O“ erleben können
  • und was wir meinen, wenn wir von der „Marke inovex“ sprechen.

inovex News 03-2016: Kundenportal für FONIC, inovex-Podcast, Freikarten für die JAX 2016

normalerweise berichten wir ja gern über die großen Chancen und Erfolge der Digitalen Transformation. Heute sei ein Hinweis gestattet auf ein virtuelles Museum, das die lästigen Begleiterscheinungen der Digitalisierung in Erinnerung ruft: Das „Malware Museum“, das besonders markante Viren und andere Dysfunktionen aus den 1980er und 90ern sammelt, katalogisiert und präsentiert. Das Interesse an diesen Störenfrieden scheint groß zu sein, berichtet doch der finnische Virus-Experte und Museums-Betreiber Mikko Hypponen von fast 1 Million Besuchern auf seinen Servern. Offenbar gehört auch zu einer dezidiert zukunftsorientierten Branche wie der IT ein bisschen Nostalgie – gerade, wenn darin so einfach zu schwelgen ist wie in diesem Fall. Wir wünschen viel Vergnügen mit den Schädlingen!
Lesen Sie heute,

  • welche Hürden zu überwinden sind, bevor man Cloud-Technologien effizient nutzen kann,
  • wieso FONIC mit seinem neuen Kundenportal so glücklich ist,
  • weshalb wir bei inovex unter die Podcaster gegangen sind
  • und warum sich ein Besuch der JAX in diesem Jahr mal wieder ganz besonders lohnt.

inovex News 02-2016: Neue Trainingsangebote, Container-Artikel in der c't, inovex im JavaLand

wer schulpflichtige Kinder oder einen Hund hat, wird sich seit unserem letzten Newsletter darüber freuen, dass es morgens schon deutlich früher hell wird als noch im Januar. Traditionell folgt in wenigen Wochen der Diskurs über die Frage, warum denn überhaupt die Zeit umgestellt wird (in diesem Jahr übrigens am 27.03. von 2 Uhr auf 3 Uhr), und ob es nicht viel besser für alle Organismen mit oder ohne Uhr wäre, wenn man entweder die Winterzeit oder die Sommerzeit durchlaufen lassen sollte. Eines ist in jedem Fall klar: Die „Internetzeit“, 1998 von Swatch erfunden und propagiert, hat sich nicht durchgesetzt. Das Internet hingegen schon, glauben wir bei inovex.
 
Lesen Sie heute,

  • wieso ​Virtual Reality im Jahr 2016 endlich der Durchbruch gelingen könnte,
  • welche neuen Trainingsangebote wir in unserem Portfolio haben,
  • wie Sie sich ultrakompakt über Container-Technologien schlau machen können und
  • warum sich im März ein Ausflug ins „Phantasialand“ besonders lohnt.

inovex News 01-2016: inovexperts, Sicherheit im IoT, Search- und Mobile-Meetup, inovex Blog

der zehnte (und damit vorerst letzte) Interviewfilm unserer Recruiting-Kampagne „Become an inovexpert“ ist nun online. Es geht um „Sicherheit & Transparenz“ – zwei Werte, die uns bei inovex ganz besonders wichtig sind, sowohl im Umgang miteinander als auch in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Seit dem Launch der Kampagne im November haben die inovexperts-Filme viele Zuschauer gefunden – und wir haben sehr positive Resonanz bekommen, denn diese Interviews geben authentisch wieder, was inovex ist und wie es sich anfühlt, bei bzw. mit inovex zu arbeiten. Diese Resonanz freut uns sehr und motiviert uns, genau bei dieser Linie zu bleiben. Alle inovexperts-Videos finden Sie hier.

Lesen Sie heute,

  • warum Datenschutz und Sicherheit die größten Herausforderungen für das IoT sind,
  • über welche Search-Trends Sie sich bei uns am 04.02. informieren können,
  • wie wir uns dem Thema „Location Awareness“ nähern (Meetup am 23.02.)
  • und was wir mit unserem Blog im Jahr 2016 vorhaben.

inovex News 12-2015: Data Center Automation bei dm, inovex-Jahresrückblick 2015, Weihnachtsgruß in inovex-Sprachen

das Jahr 2015 hat nur noch 13 neue Tage in petto, der Adventskalender sogar nur noch 6, aber 2016 steht mit frischen 366 Tagen vor der Tür.

Wir blicken zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2015 und bedanken uns bei unseren Kunden, Partnern und Freunden ganz herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit. Und wir sind natürlich sehr gespannt auf das neue Jahr – es wird auf keinen Fall langweilig ...

Lesen Sie heute,

  • warum die EU-Datenschutzreform gut für das Innovationsklima ist,
  • was inovex mit dem Online-Shop von dm-drogerie markt zu tun hat,
  • welche Themen und Ereignisse für uns im Jahr 2015 wichtig waren
  • und wie sich „Frohe Weihnachten“ bei inovex anhört.

inovex News 11-2015: inovexperts.de, Meetup zu Elixir und Clojure, Initiative "Kinder der Welt integrieren"

darüber lacht das Netz: Ein Programmierer automatisiert mit smarten Skripten lästige Routine-Aufgaben wie Verspätungsmeldungen und hostet diese kleinen Life Hacks auf Github (Quelle: Spiegel) - auch so könnte man die digitale Transformation erklären, zumindest in Teilen.

Unabhängig davon, ob die ganze Story ein Gag ist oder nicht, belegt die virale Verbreitung der Geschichte, dass viele Menschen offenbar großes Interesse an smarten, digitalen Lösungen für standardisierbare Aufgaben haben und diejenigen bewundern (oder beneiden), die den Schlüssel dazu in der Hand halten. Obwohl sie es natürlich auch längst selbst könnten, wenn sie denn wirklich wollten (https://ifttt.com). In diesem Sinne: Angenehme Automatisierungstage!

Lesen Sie heute,

  • welchen Einfluss Nutzererwartungen auf System-Architekturen haben sollten,
  • was "inovexperts" über inovex denken und sagen,
  • worum es bei unserem letzten Meetup in diesem Jahr gehen wird
  • und warum die Initiative "Kinder der Welt integrieren" Unterstützung braucht.

inovex News 10-2015: DevOps in der Praxis, Liferay Training, Kundenwert-Management & Big Data

Im Juni 2014 haben wir das erste inovex Meetup in Köln angekündigt und damit den Grundstein für eine Veranstaltungsreihe gelegt, die sich bis heute wachsender Beliebtheit erfreut. In unseren Büros in Karlsruhe, München und Köln haben wir in den letzten Monaten eine ganze Reihe von Meetups zu unterschiedlichsten Technologie-Themen veranstaltet und dabei sehr viel positive Resonanz bekommen. Grund genug, im inovex-Blog auf die vergangenen Veranstaltungen zurückzublicken und einen Ausblick auf die Zukunft zu geben. 


Lesen Sie heute,

  • welchen Einfluss Deep Learning auf die digitale Zukunft hat,
  • was wir auf der DevOpsCon in München machen werden,
  • worum es beim offenen Liferay-Training in Karlsruhe gehen wird
  • und wie Big Data das Kundenwert-Management verändert.

inovex News 09-2015: Software Defined Data Centers, Agile Big Data, Devoxx4Kids

Die kommenden 10 Wochen werden vollgepackt sein mit Events, auf denen wir unser neues Wissen in Form von kurzen Talks und längeren Vorträgen, an Info-Ständen und in Podiumsrunden mit Ihnen und den verschiedenen technischen Communities teilen werden. Unsere Experten haben die Sommer-Monate intensiv genutzt, um in allen Bereichen unseres Portfolios neue Fachbeiträge auszuarbeiten und die neuen Erfahrungen aus unseren Projekten so aufzubereiten, dass Sie davon profitieren können. Wir laden Sie ganz herzlich zu diesen Events ein und würden uns sehr freuen, Sie bei der einen oder anderen Vortragsgelegenheit begrüßen zu dürfen.

Lesen Sie heute,

  • warum das Diktum "Software is eating the world" heute gültiger ist denn je,
  • worum es bei unseren Meetups zum Thema "Software Defined Data Centers" gehen wird, 
  • wofür sich "Schedoscope" in agilen Big-Data-Umgebungen nutzen lässt 
  • und wieso wir wie die Initiative "Devoxx4Kids" als Sponsor unterstützen.

inovex News 08-2015: Microsoft Power BI 2.0, Frei-Tickets für Liferay Portal Solutions Forum, Android Stagefright

die Fußballsaison 2015/2016 kommt bereits kräftig in Fahrt, sowohl national als auch auf europäischer Ebene. Und während die Experten darüber fachsimpeln, ob asketische Strenge à la Pep Gardiola oder emotionale Wucht à la Jürgen Klopp mehr Erfolg versprechen, sorgt ein Physiker nur mit Hilfe von Big Data dafür, dass in Dänemark ein bislang erfolgloser Provinzverein plötzlich Meister wird.

Ob dieser analytische Ansatz den Fußball nachhaltig verändern wird, lässt sich heute noch nicht sagen, aber dass die analytischen Algorithmen in der Wirtschaft ein "Game Changer" sind, steht außer Frage. Wir möchten Sie sehr gerne dabei unterstützen, Ihr digitales Spiel zu gewinnen und freuen uns schon auf die nächsten Begegnungen ...

Lesen Sie heute,

  • warum die IT Community für eine offene Gesellschaft eintreten muss,
  • wie wir Sie für Microsoft Power BI 2.0 fit machen können,
  • was Sie beim "Liferay Portal Solutions Forum" erwarten wird und
  • ob Sie sich Sorgen wegen Android Stagefright machen müssen.

inovex News 07-2015: Foreman für Windows Server, DevOps Webinar-Video, inovex goes off-road

Für viele Kunden, Partner und Freunde von uns beginnt nun die Sommerurlaubszeit. Wir wünschen allen, die in den nächsten Wochen verreisen oder in der heimischen Hängematte ausspannen werden, eine schöne – wahlweise erholsame oder aufregende – Urlaubszeit mit viel Sonnenschein!

Lesen Sie heute,

  • was es mit der „bimodalen IT“ auf sich hat,
  • welches Linux-Tool auch Microsoft-Admins kennen sollten,
  • wo Sie den Mitschnitt unseres DevOps-Webinars finden
  • und warum inovex von der Straße abgekommen ist.

Sie möchten auch über die aktuellsten News bei inovex und rund um die IT-Branche informiert werden? Über den Button gelangen Sie zur Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Jörg Ruckelshauß

Kontakt

Jörg Ruckelshauß

Head of Marketing & Communications

Noch mehr News

inovex Pressemitteilungen

Hier geht's zu den Pressemitteilungen

inovex Content Pool

Alle Tech-Vorträge im Content Pool

Hier geht's zu den Vorträgen