Android Kiosk-Modus ersetzt teure Ausstellungstechnik

inovex bringt Consumer-Hardware in den öffentlichen Raum

(Karlsruhe, 17.04.2015) Für interaktive Informationsdisplays und digitale Ausstellungsführer existiert ein breites Angebot von Speziallösungen, denen eines gemein ist: Sie sind teuer in Anschaffung und Wartung und meist nicht intuitiv zu bedienen.

inovex hat deshalb eine Software entwickelt, mit der reguläre Consumer-Hardware für solche Zwecke verwendet werden kann. Der Android Kiosk-Modus lässt sich auf gängigen Smartphones und Tablets installieren, beschränkt den Nutzer aber auf die Verwendung einer einzigen für ihn vorgesehenen App. Außerdem können verschiedene Hardware-Funktionen je nach Bedarf zu- und abgeschaltet werden.

In diesen Punkten unterscheidet sich die inovex-Lösung von existierender Kiosk-Software: Statt als Anwendung auf einem Betriebssystem zu laufen, stellt die Lösung selbst ein Betriebssystem (Custom ROM) dar, das aus dem Android Open Source Project (AOSP) entwickelt wurde. Dies erlaubt einerseits feingranulare Kontrolle über die verwendbaren Hardware-Funktionen und sorgt andererseits für Sicherheit, Stabilität und Flexibilität. So kann der Kiosk-Modus jede Android-App ausführen – Anwendungen müssen nicht speziell für eine proprietäre Präsentationsplattform geschrieben werden und lassen sich einfach aktualisieren oder wenn nötig ersetzen.

Zum Android Kiosk-Modus ist ein Demonstrationsvideo verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=LbgSiJHwoZ0

Über die inovex GmbH

inovex ist ein IT-Projekthaus mit dem Schwerpunkt „Digitale Transformation“. Über 170Berater und IT-Ingenieure unterstützen Unternehmen bei der Digitalisierung ihresKerngeschäfts und bei der Realisierung von neuen Wertschöpfungsmodellen. Zum Portfoliovon inovex gehören Digital Consulting, Web und Mobile Development, Business Intelligence,Big Data und Search, Data Center Automation und Cloud-Infrastrukturen sowie Trainingsund Coachings. inovex ist in Karlsruhe, Pforzheim, München, Köln und Hamburg (ab Sommer2015) ansässig und bundesweit in Projekte involviert.

Kontakt

inovex GmbH
Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications
Fresnostraße 14 – 18
48159 Münster
Telefon: +49 251 275 800 00, Mobil: +49 173 3181006
E-Mail: joerg.ruckelshauss@inovex.de

 

 

Jörg Ruckelshauß

Pressekontakt

Jörg Ruckelshauß

Head of Marketing & Communications

Aktuelle News über inovex und die Branche

inovex Newsletter

Jetzt hier anmelden!

inovex Content Pool

Alle Tech-Vorträge im Content Pool

Hier geht's zu den Vorträgen