Girls’Day 2019 wieder bei inovex in Karlsruhe

Schülerinnen ab der 5. Klasse erhalten Einblicke in die IT-Welt.

(Karlsruhe, 29.01.2019) Der IT-Dienstleister inovex öffnet am 28.03.2019 seine Türen für interessierte Schülerinnen ab der 5. Klasse, die sich über die IT-Branche informieren möchten.

Der Girls’Day bei inovex

Am Girls'Day geben Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland Schülerinnen ab der 5. Klasse die Möglichkeit, die Bereiche IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik näher kennenzulernen – Bereiche, in denen Frauen bisher leider noch nicht so häufig vertreten sind.

Auch inovex öffnet an diesem Tag seine Türen für 16 Schülerinnen. Einige Plätze sind noch frei, so dass Anmeldungen über die Girls’Day-Seite noch möglich sind.

„Wir freuen uns, den Girls’Day auch in diesem Jahr wieder zu unterstützen“, so Christian Meder, Chief Technology Officer bei inovex. „Mädchen sind allgemein im Bereich Informatik noch deutlich weniger vertreten. Glücklicherweise haben wir bei inovex trotzdem viele Frauen in den Fachabteilungen, die sehr leidenschaftlich ihrem Job nachgehen. Diese Begeisterung wollen wir gerne den Mädchen beim Girls'Day vermitteln.“

Dabei legt inovex auch großen Wert auf praktische Erlebnisse: Die Mädchen werden unter anderem den Roboter Pepper und dessen Funktionen näher kennenlernen und dürfen ihm selbst einige Arbeitsaufträge geben. Außerdem gibt es wie immer Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen und Studiengängen mit Informatik-Bezug.

Der Girls’Day

Der Girls'Day ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,9 Millionen Mädchen teilgenommen. Im Jahr 2018 erkundeten rund 100.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften, mehr als 10.000 Angebote von Unternehmen und Organisationen waren auf der Girls'Day Website eingetragen.

Infos und Anmeldung zum Girls’Day:

Kontakt inovex

inovex GmbH
Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications
Fresnostraße 14 – 18
48159 Münster
Telefon: +49 251 275 800 00
Mobil: +49 173 3181006
E-Mail: joerg.ruckelshauss@inovex.de

Pressemitteilung downloaden

Jörg Ruckelshauß

Pressekontakt

Jörg Ruckelshauß

Head of Marketing & Communications

Research & Development

inovex Lab

Emotionserkennung mit dem Roboter Pepper und weitere Forschungsthemen bei inovex.

Hier geht's zum inovex Lab

Aktuelle News über inovex und die Branche

inovex Newsletter

Jetzt hier anmelden!

inovex Content Pool

Alle Tech-Vorträge im Content Pool

Hier geht's zu den Vorträgen

Über uns

Unsere Technologie-Partner

Wir kooperieren mit Partnern, die unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten: Amazon Web Services, Cloudera, Confluent, Elastic, Hortonworks, MapR, Microsoft, Quobyte und SoftBank Robotics.

Mehr Infos