inovex auf Platz 2 der familienfreundlichsten Arbeitgeber in Deutschland gewählt

kununu und die Zeitschrift freundin ermitteln in einer Studie die besten Arbeitgeber

(Karlsruhe, 19.10.2016) Das IT-Projekthaus inovex mit 5 Standorten in Deutschland ist auf Platz 2 der familienfreundlichsten Arbeitgeber in Deutschland gewählt worden. Die Studie und das Ranking wurden am 19.10.2016 im Special „Job & Karriere“ der freundin (Ausgabe 23) veröffentlicht.

Die Studie

In Kooperation mit kununu, dem größten Arbeitgeberbewertungsportal Europas, hat die Zeitschrift freundin eine Studie zu den familienfreundlichsten Arbeitgebern durchgeführt. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, deren Mitarbeiter diese als besonders familienfreundlich bewertet haben. Das Ranking basiert auf 1.010.308 Arbeitnehmer-Meinungen zu 208.206 mittelständischen und Großunternehmen in Deutschland, die nach den Kriterien „Wohlfühlfaktor“ (Vorgesetztenverhalten, Arbeitsatmosphäre, Work-Life Balance), „Karrierefaktor“ (Gleichberechtigung, Karriere/ Weiterbildung, Gehalt/ Sozialleistungen) und „Benefits“ (Flexible Arbeitszeit, Kinderbetreuung, Betriebliche Altersvorsorge) sowie Home-Office-Möglichkeit bewertet wurden.

Familienfreundlichkeit bei inovex

„Individuelle Wochenarbeitszeiten passen besser zu der Art und Weise, wie unsere Mitarbeiter heute leben“, erklärt Jasmina Groeger, Head of Human Resources. „Familien organisieren sich ganz anders als früher. Außerdem gibt es gerade bei inovex viele IT-Enthusiasten, die sich in IT-Communities engagieren oder neben dem Hauptjob andere IT-Projekte vorantreiben möchten.“

inovex hat das einheitliche Teilzeit-Modell im Sommer 2016 eingeführt. Jede*r der mehr als 200 Mitarbeiter*innen hat die Möglichkeit, sein/ihre Arbeitszeit ohne Angabe von Gründen individuell zu reduzieren. Davon machen bereits einige Mitarbeiter*innen Gebrauch. Eine von ihnen, Anna Roes, Software-Entwicklerin bei inovex, hat im Juli 2016 ihre Arbeitszeit reduziert. „Ich wollte mehr Zeit für private Projekte haben. Das habe ich meinem Teamleiter gesagt, und die Umsetzung war dann völlig unproblematisch.“

Auch Kernarbeitszeiten gibt es bei inovex nicht. „Wir teilen uns die Arbeit so ein, wie sie am besten zu bewältigen ist. Das gelingt sehr gut, dank eigenverantwortlichen Absprachen in den Projektteams“, ergänzt Groeger.

Flexible Arbeitszeiten, Firmen-Laptop und –Smartphone ermöglichen auch die Arbeit im Home Office. „Als ich 2012 zu inovex kam, war meine Tochter 15 Monate alt. Ich stieg mit 50 % in Teilzeit ein, habe aber schon nach wenigen Monaten auf 80 % aufgestockt. Das ging jedoch nur, weil ich von Anfang an die Flexibilität hatte, meine Arbeit von zuhause erledigen zu können“, so Christina Rasimus-Aust, Online Marketing Managerin bei inovex. Jürgen Brunk, Senior Linux Systems Engineer, hat seine Arbeitszeit ebenfalls reduziert: „Ich wollte gerne mehr Zeit für private Hobbys haben. Mein Teamleiter hat mich in meinem Wunsch unterstützt und mit dem Kunden gesprochen, bei dem ich im Projekt gearbeitet habe.“ Auch Software-Architekt Sandro Böhme hat gute Erfahrungen gemacht: „Als ich mich für das Teilzeitmodell entschieden habe, lief das bei inovex sehr unbürokratisch ab. Beim Kunden brauchte der Vorlauf etwas länger, aber das ist normal im Projektgeschäft.“ 

Die Projektteams bei inovex setzen sich oft aus Mitarbeitern zusammen, die an verschiedenen Standorten arbeiten. Um den Reiseaufwand so gering wie möglich zu halten, setzt inovex auf Tools wie Video- oder Telefonkonferenzen, um sich untereinander abzustimmen. Matthias Reuter, Software-Entwickler bei inovex, schätzt deshalb neben der reduzierten Arbeitszeit auch sehr „die Möglichkeit, spontan im Home Office zu arbeiten, z. B. wenn die Kinder krank sind.“ 

„Wer seine Arbeit mit dem Privatleben besser in Einklang bringen kann, ist glücklicher, motivierter und am Ende auch leistungsfähiger. Wir freuen uns sehr über die Platzierung, denn sie zeigt, dass sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen und wir mit unserer Entscheidung für die Teilzeit-Option den richtigen Weg gegangen sind“, so Jasmina Groeger, Head of Human Resources bei inovex.

 

Mehr Informationen:

“Work-Life“ bei inovex: www.inovex.de/work-life
Zum Job-Special in der freundin

Über kununu

Mit über 1.342.000 Bewertungen zu mehr als 279.000 Unternehmen ist kununu die größte Arbeitgeberbewertungsplattform in Europa. Auf kununu.com bewerten Mitarbeiter, Bewerber und Lehrlinge Unternehmen u. a. in den Kategorien Vorgesetztenverhalten, Karrierechancen und Kommunikation. Die Anonymität der Bewertungen, transparente Bewertungsstandards und die Sicherheit der Daten auf kununu sind seit 2015 auch vom TÜV Saarland zertifiziert. kununu wurde 2007 in Wien gegründet und ist sei t2013 ein Tochterunternehmen der XING AG.

Über die Medienmarke freundin

Seit 1948 ist die Medienmarke freundin die Begleiterin im Alltag vieler Frauen. Ihren festen Platz als Ratgeberin belegen 1,76 Millionen Leserinnen der 14-täglichen Frauenzeitschrift und mehr als 1 Million Internetnutzerinnen. Auch in Sachen Job und Karriere berät freundin moderne Frauen zuverlässig.

Über die inovex GmbH

inovex ist ein innovations- und qualitätsgetriebenes IT-Projekthaus mit dem Leistungsschwerpunkt "Digitale Transformation". Über 200 IT-Experten unterstützen Unternehmen umfassend bei der Digitalisierung ihres Kerngeschäfts und bei der Realisierung von neuen digitalen Use Cases. Zum aktuellen Portfolio von inovex gehören Datenprodukte, Web und App Development, Smart Devices und IoT, Replatforming/Microservices und DevOps, Big Data, Data Science und Search, Data Center Automation, Cloud-Infrastrukturen und -Hosting sowie Trainings und Coachings. inovex ist in Karlsruhe, Pforzheim, München, Köln und Hamburg ansässig und bundesweit in Projekte involviert.

Kontakt

inovex GmbH
Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications
Fresnostraße 14 – 18
48159 Münster
Telefon: +49 251 275 800 00
Mobil: +49 173 3181006
E-Mail: joerg.ruckelshauss@inovex.de

 

 

Jörg Ruckelshauß

Pressekontakt

Jörg Ruckelshauß

Head of Marketing & Communications

Aktuelle News über inovex und die Branche

inovex Newsletter

Jetzt hier anmelden!

inovex Content Pool

Aktuelle Vorträge, Whitepaper, Fachartikel & Videos

Hier geht's zum Content Pool