Mathematische Modellierung Vorschaubild Twitter

inovex erneut Förderer des Deutschland-
stipendiums an der Hochschule Karlsruhe

IT-Projekthaus unterstützt auch im Programmjahr 2022/23 im Rahmen des Deutschlandstipendiums Studierende der Hochschule Karlsruhe.  

(Karlsruhe, 15.11.2022) Wie in den Vorjahren, unterstützt das IT-Projekthaus inovex auch im Programmjahr 2022/23 im Rahmen des Deutschlandstipendiums Studierende der Hochschule Karlsruhe.  

Durch das Deutschlandstipendium erhalten Studierende einen individuellen Förderer. So bekommen sie wertvolle Einblicke in die berufliche Praxis und profitieren vom Know-how der fördernden Unternehmen. Dadurch können sich weitere Vorteile ergeben, wie z. B. bei der Suche nach Praktika, Abschlussarbeiten oder einer Werkstudierendentätigkeit.

„Wir sind seit langen Jahren mit der Hochschule Karlsruhe verbunden und sind nun bereits das dritte Jahr in Folge Förderer des Deutschlandstipendiums”, erklärt Christian Meder, CTO von inovex. 

„Das Deutschlandstipendium ermöglicht das Studieren ohne finanziellen Druck”, sagt Tetiana Ulianova von inovex, die in der Vergangenheit selbst ein Deutschlandstipendium in Anspruch nehmen konnte. „Die Grundlage der Förderung ist dabei die Studienleistung – unabhängig von Herkunft, Religion oder politischer Einstellung”. Das Stipendium sei aber auch über das Finanzielle hinaus sehr hilfreich: „Studierende bekommen eine gute Chance, mit den Unternehmen in Verbindung zu treten und wertvolle Kontakte zu knüpfen.”

Im Programmjahr 2022/23 wurden an der Hochschule Karlsruhe insgesamt 72 Stipendien an Studierende vergeben, die meisten davon im Bereich Informatik und Wirtschaftsinformatik. Seit Beginn des Programms im Jahr 2011 haben private Fördernde rund 256 Millionen Euro aufgebracht. Allein im Jahr 2021 waren es rund 30,3 Millionen Euro. 

Download (PDF, 197.07 kB)

Wie können wir Sie unterstützen?

Silvia Hinse

Public Relations