Das inovex-Logo auf dem Android-Logo

inovex gewinnt databricks als neuen Technologie-Partner

Mehrwerte für Kunden durch Unified Analytics.

(Karlsruhe, 01.10.2019) Das IT-Projekthaus inovex hat eine neue Partnerschaft mit dem dem US-amerikanischen Big-Data-Plattform-Hersteller databricks geschlossen.

Mit dieser Technologie-Partnerschaft bietet inovex Unternehmenskunden eine noch umfangreichere Unterstützung im Bereich Data Analytics.

Die strategische Technologie-Partnerschaft erweitert das Lösungsspektrum von inovex um eine starke Komponente der internationalen Big-Data-Landschaft. inovex-Kunden profitieren vom direkten Zugang zur Entwicklungsabteilung von databricks, vom erweiterten Support bei Problemen und der exklusiven Unterstützung in der Planungs- und Umsetzungsphase durch Architekten und Lösungsberater des neuen Partners.

Über databricks

databricks ist eine moderne, cloud-optimierte Analyseplattform, die auf Apache Spark basiert und Data-Science-, Data-Engineering- und Business-Intelligence-Anwendungen in einer Lösung vereint.

databricks stellt auf Azure und AWS eine Unified Analytics Platform für die skalierte Unterstützung aller datengetriebenen Prozesse zur Verfügung.

Der Vorteil bei databricks ist neben der überlegenen Performance die Abstraktion der darunterliegenden Technologie und der Komfort für die technischen Nutzer wie inovex, die sich auf die Lösungsentwicklung statt auf die technische Administration von Big-Data-Clustern konzentrieren können.

Die Server-Infrastruktur wird als Platform-as-a-Service dynamisch und benutzerfreundlich über eine intuitive Web-Oberfläche konfiguriert. Features wie das automatische An- und Abschalten, nach Bedarf oder zeitgesteuert, stellen die Effizienz der Lösung sicher – bezahlt wird nur die wirklich benötigte Rechenzeit.

Technologie-Partner von inovex

Neben databricks pflegt inovex weitere Partnerschaften zu führenden Technologieanbietern.

Die engen Partnerschaften ermöglichen es inovex, innovative Lösungen für die individuellen Aufgabenstellungen der Unternehmenskunden zu entwickeln und einen optimalen Support zu gewährleisten.

Wie können wir Sie unterstützen?

Jörg Ruckelshauß

Head of Marketing & Communications