inovex und hr pioneers optimieren agile Prozesse in Unternehmen

Mit dem "Agilen Performance Audit" werden aktuelle Prozesse analysiert, Verbesserungspotenziale aufgedeckt und Maßnahmen zur Leistungssteigerung abgeleitet

(Karlsruhe, 02.08.2013) Das IT-Projekthaus inovex, Experte für agile Software-Entwicklung, und hr pioneers, Spezialist für agile Personal- und Organisationsentwicklung, bieten Unternehmen ab sofort Hilfe bei der Optimierung ihrer agilen Prozesse. Denn wenn Unternehmen agile Prozesse und Strukturen einführen, bedeutet ein solcher "Change-Prozess" für alle Beteiligten eine große Umstellung und funktioniert häufig nicht ganz reibungslos. inovex und hr pioneers analysieren die Prozesse, Verbesserungspotenziale auf und leiten bedarfsspezifische Maßnahmen zur Leistungssteigerung und zur Erhöhung der Produktivität ab.

Agile Methoden in der Praxis

Ziel agiler Methoden, wie Scrum und Kanban, ist es, Projekte ohne Pflichtenheft, dafür durch Teamwork, direkte Kommunikation und zyklisches Vorgehen effizient zu managen und deren Wertschöpfung zu erhöhen. Was sich zunächst trivial anhört, bedeutet einen tiefgreifenden Wandel der Unternehmenskultur, denn jahrelang eingeübte Routinen müssenaufgebrochen, starre Hierarchien überwunden werden. Durch agiles Vorgehen lassen sich enorme Potenziale für Produktivität und Wachstum heben: die Qualität der Arbeit wird deutlich verbessert, die Zeit der Fertigstellung verkürzt und nicht zuletzt die Motivation der Beteiligten erhöht. Kurz: Unternehmen verschaffen sich echte Wettbewerbsvorteile.

Zielgruppe und Inhalte des "Agile Performance Audit"

Der "Agile Performance Audit" richtet sich an Unternehmen, die agile Prozesse eingeführt haben, aber mit der Umsetzung (noch) nicht zufrieden sind. Ein objektiver und professioneller "Blick von außen" soll dabei helfen, vorhandene agile Strukturen zu optimieren, um sowohl das Leistungspotenzial des Scrum-Teams als auch des gesamten Unternehmens zu erhöhen.

Der "Agile Performance Audit" besteht aus vier Schritten:

•    Schritt 1 umfasst einen 2-tägigen Workshop zur detaillierten Analyse des Scrum-Prozesses im Unternehmen sowie der Personal- und Führungsinstrumente.
•    Schritt 2 beinhaltet die Teilnahme an ausgewählten Scrum-Events (Daily, Review, etc.) sowie die Durchführung von Interviews mit Scrum-Master, Product Owner und den Teammitgliedern.
•    In Schritt 3 werden die Ergebnisse ausgewertet und durch inovex und hr pioneers aufbereitet.
•    Schritt 4 ist ein halbtägiger Workshop, in dem die Ergebnisse vor dem Management präsentiert werden. Darauf aufbauend wird ein direkt umsetzbarer Maßnahmenplan (Backlog mit einzelnen priorisierten Tasks) erarbeitet, um die evaluierten Optimierungspotenziale bestmöglich auszuschöpfen.

Mehr Informationen und Kontakt unter http://www.inovex.de/files/inovex-hr-pioneers-agile-optimierung.pdf

Über hr pioneers

hr pioneers ist Spezialist für agile Personal- und Organisationsentwicklung. Wir denken Personal- und Organisationsentwicklung anders, um Mitarbeiter, Teams und Unternehmenim agilen Umfeld zu außergewöhnlichem Wachstum und Erfolg zu verhelfen.


Über die inovex GmbH

inovex ist ein IT-Projekthaus mit mehr als 150 Mitarbeitern an den vier Standorten Karlsruhe, Pforzheim, München und Köln. Unsere IT-Ingenieure unterstützen die IT-Abteilungen in großen Unternehmen und in Internet-Companies mit ihrer Expertise bei der Bewältigung der wichtigsten Aufgaben, die sich im Internet-Umfeld stellen: Social Business,Mobile Applications, Web und Portal Engineering, Business Intelligence und Big Data, Clouds und Data Center Management. Wir arbeiten für führende deutsche Internet- und Medien-Unternehmen wie die 1&1 Internet AG (WEB.DE, GMX) und ProSiebenSat.1 genauso wie für die Automotive-Industrie (Bosch, Daimler, Mahle, Porsche, Volkswagen) und Branchenführer wie arvato Infoscore, dm-drogerie markt, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, Dr. Oetker, EnBW, Telefónica, Wirecard und Zeppelin.

Kontakt

inovex GmbH
Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications
Fresnostraße 14 – 18
48159 Münster
Telefon: +49 251 275 800 00, Mobil: +49 173 3181006
E-Mail: joerg.ruckelshauss@inovex.de