inovex unterstützt die Grundschule am Wasserturm Karlsruhe

Spende ermöglicht die Durchführung einer fischertechnik-AG

(Karlsruhe, 09.04.2018) Mit einer Spende von 2.600 Euro ermöglicht die inovex GmbH die Durchführung einer fischertechnik-AG an der Grundschule am Wasserturm Karlsruhe. Von dem Geld wird die Anschaffung von fischertechnik-Baukästen im Rahmen der Karlsruher Technik-Initiative finanziert. 

Die Grundschule am Wasserturm befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Karlsruher Standort der inovex GmbH. Auch die Kinder einiger Mitarbeiter*innen besuchen die Schule, weitere werden in den kommenden Jahren folgen. Da es sich um eine Ganztagesschule handelt, ist das AG-Angebot ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags. Neben sportlichen und musischen Aktivitäten rundet die fischertechnik-AG das Portfolio im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich ab.

Durch das Experimentieren mit eigenen Modellen können die Schüler*innen der Klassen 3 und 4 spielerisch die Grundlagen mechanischer Zusammenhänge erlernen. Aufgrund des großen Interesses wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt, so dass zwölf Kinder im ersten Schulhalbjahr teilnehmen konnten, während sich zwölf weitere Kinder im zweiten Halbjahr am Aufbau von Türmen, Brücken oder Fahrzeugen versuchen dürfen. Hierbei werden die Prinzipien von Statik, Fahrzeugtechnik und Kinetik experimentell entdeckt. Unterstützt und angeleitet werden die Kinder dabei von Dieter Walde, Vater einer Schülerin der Grundschule am Wasserturm.

„Wir planen die Teilnahme am fischertechnik-Tag im Juni, an dem die Modelle der Schulen, die fischertechnik-AGs durchführen, verbunden werden, um eine große Kettenreaktion auszulösen“, sagt Dieter Walde. In Kooperation mit dem CyberForum ließ er sich an mehreren Terminen weiterbilden, um die Organisation und Durchführung der AG zu übernehmen. Da die Modelle nach dem Ende der Experimente wieder zerlegt werden können, steht einer fischertechnik-AG auch in den kommenden Schuljahren nichts im Wege.

Kontakt inovex

inovex GmbH
Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications
Fresnostraße 14 – 18
48159 Münster
Telefon: +49 251 275 800 00
Mobil: +49 173 3181006
E-Mail: joerg.ruckelshauss@inovex.de

Jörg Ruckelshauß

Pressekontakt

Jörg Ruckelshauß

Head of Marketing & Communications

Research & Development

inovex Lab

Emotionserkennung mit dem Roboter Pepper und weitere Forschungsthemen bei inovex.

Hier geht's zum inovex Lab

Aktuelle News über inovex und die Branche

inovex Newsletter

Jetzt hier anmelden!

inovex Content Pool

Alle Tech-Vorträge im Content Pool

Hier geht's zu den Vorträgen

Über uns

Unsere Technologie-Partner

Wir kooperieren mit Partnern, die unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten: Amazon Web Services, Cloudera, Confluent, Elastic, Hortonworks, MapR, Microsoft, Quobyte und SoftBank Robotics.

Mehr Infos