Kostenloses Meetup „Let’s talk about Data Products“ am 04.05.2017 in Köln

inovex lädt ein zum Technologie-Event rund um Datenprodukte

(Karlsruhe, 11.04.2017) Das IT-Projekthaus inovex lädt alle Interessierten zum kostenlosen Meetup am 04.05.2017 nach Köln ein. Meetups sind thematisch fokussierte Veranstaltungen, bei denen sich Menschen treffen und austauschen, die eine gemeinsame Leidenschaft verbindet. Bei den „inovex Meetups“ treffen sich IT-Enthusiasten, die gern über den Tellerrand schauen zum Austausch und Networking.

Inhalte des Meetups

Beim Meetup am Donnerstag, 04.05.2017, dreht sich alles um das Thema „Datenprodukte“. Mit Daten Geld zu verdienen machen Google, Facebook und Amazon schon lange vor – aber wo steht Deutschland eigentlich? Digitale Transformation und Digitalisierung sind in aller Munde, aber wie sieht es mit konkreten Produkten aus und wie gut sind die deutschen Firmen vorbereitet? Dabei interessieren vor allem die konkrete Planung und die technischen Voraussetzungen. Bei dem Meetup sollen diese Fragen aufgegriffen und diskutiert werden.
Auf die Teilnehmer wartet ein Impulsvortrag mit anschließender moderierter Podiumsdiskussion rund um die Themen Datenprodukte und datenbasierte Geschäftsmodelle: Wie sieht der Markt aus? Was sind die Erfolgsfaktoren? Wie steht es um Themen wie Open Data, Algorithmik, Deep Learning vs. klassisches Machine Learning, ...?

An der Diskussion werden u. a. vier Gesprächspartner aus Forschung, Lehre und Technik teilnehmen: 

  • Dr. Christoph Tempich, Head of Product Discovery & Ownership bei inovex, beschäftigt sich schon einige Zeit mit dem Thema Datenprodukte. Er wird den Impulsvortrag halten und die Diskussion moderieren.
  • Das FIR an der RWTH Aachen hat gerade eine Umfrage über datenbasierte Dienstleistung veröffentlicht, an der zahlreiche Unternehmen in Deutschland teilgenommen haben. Jana Frank wird an dem Abend von den Ergebnissen der Benchmark-Studie berichten. Spannend sind außerdem die Erfahrungen der Successful-Practice Unternehmen.
  • Prof. Dr. Alexander Löser ist Experte im Bereich Text Mining und Deep Learning. Er hat umfangreiche Erfahrung mit der technischen Entwicklungen von Datenprodukten und ihrer Marktentwicklung.
  • Thomas Leitermann arbeitete bereits bei diversen Unternehmen im Produktmanagement und kennt die konkreten Herausforderungen im Tagesgeschäft bei der Entwicklung von Datenprodukten.

Anmeldung und Infos:

Veranstaltungsdatum: Donnerstag, 04.05.2017 ab 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: inovex GmbH, Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Fingerfood und Getränke im Anschluss ist gesorgt. Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt am Veranstaltungsort.

Anmeldung: 

https://www.meetup.com/de-DE/inovex-cologne/events/238949919/

Über die inovex GmbH

inovex ist ein IT-Projekthaus mit dem Schwerpunkt „Digitale Transformation“. Über 250 IT-Experten unterstützen Unternehmen bei der Digitalisierung ihres Kerngeschäfts und bei der Realisierung von neuen Wertschöpfungsmodellen. Zum Portfolio von inovex gehören Datenprodukte, Web und App Development, Smart Devices und IoT, Replatforming/Microservices und DevOps, Big Data, Data Science und Search, Data Center Automation, Cloud-Infrastrukturen und -Hosting sowie Trainings und Coachings. Das Unternehmen ist in Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, München, Köln und Hamburg ansässig und bundesweit in Projekte involviert.

Kontakt

inovex GmbH
Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications
Fresnostraße 14 – 18
48159 Münster
Telefon: +49 251 275 800 00
Mobil: +49 173 3181006
E-Mail: joerg.ruckelshauss@inovex.de

Jörg Ruckelshauß

Pressekontakt

Jörg Ruckelshauß

Head of Marketing & Communications

Aktuelle News über inovex und die Branche

inovex Newsletter

Jetzt hier anmelden!

inovex Content Pool

Aktuelle Vorträge, Case Studies und Fachartikel

Hier geht's zum Content Pool