Golang Logo

Go/Golang Training

Unser Hands-On-Einstieg in die Entwicklung mit Go. Nächster Termin: 14.- 15.05. in Köln – jetzt buchen!
Zum Training 
Ein Kollege steht vor einem DRK-Fahrzeug

Softwarelösung made in Karlsruhe unterstützt Koordination der Sanitätseinsatz-kräfte bei DAS FEST

(Karlsruhe, 19. Juli 2023) Im Rahmen der Initiative „Coding for Charity“ hat das IT-Projekthaus inovex in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Karlsruhe die kostenfreie Software Mission Control Paramedic (MCP) entwickelt, die Sanitätsdiensten auf Großveranstaltungen wie DAS FEST die Planung von Einsätzen erleichtert.

„Nach dem erfolgreichen Testlauf vom letzten Jahr freuen wir uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder die Sanitätseinsatzkräfte bei DAS FEST in Karlsruhe mit unserer Software unterstützen können und so zum Sicherheitskonzept vor Ort beitragen“, führt Igor Lankin, Head of Cloud Development bei inovex und selbst Sanitäter, aus. 

Um den Bedürfnissen von Sanitätsorganisationen möglichst gut zu entsprechen, wurde die Software in enger Zusammenarbeit mit der DRK Stadtbereitschaft Karlsruhe erstellt.

Mithilfe eines benutzerfreundlichen Einsatz-Dashboards behalten die Einsatzleiter:innen den Überblick über das Einsatzgeschehen: Das Dashboard ermöglicht eine effiziente Erfassung von Einsätzen und Patient:innen sowie eine einfache Koordination der Einsatzmittel.

„Die Software hilft uns, die Kontrolle bei stressigen Einsätzen zu behalten. Die Einsatzleiter:innen können Einsätze effizient erfassen und das geeignete Team schnell identifizieren und losschicken. Der Fokus liegt dabei ganz auf den Patient:innen, um eine schnelle Versorgung zu garantieren. MCP spart uns hier Zeit, was im Notfall entscheidend sein kann“, so Christian Neumann vom DRK Karlsruhe. 

Die Software, die jüngst für den LEA-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung nominiert war, kann von interessierten Organisationen für alle gängigen Betriebssysteme von der Projekt-Website heruntergeladen werden. Sie wird kostenlos bereitgestellt und kontinuierlich weiterentwickelt.

Download (PDF, 92.00 kB)

Wie können wir Sie unterstützen?

Silvia Hinse

Public Relations & Kooperationen