Einladung zum TechTogether: Data Science & AI

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem TechTogether: Data Science & AI am 19.09.2019 in Köln! 

Worum geht es?

Data Science und Artificial Intelligence sind zwei wesentliche Treiber in der aktuellen Phase der digitalen Transformation. Viele Konzepte sind schon länger bekannt, aber nun stehen hinreichend viele Daten und genügend Rechenpower zur Verfügung, um die Ideen tatsächlich in die Produktion zu bringen. Heute sind wir in der Lage, aus den Daten fundiertes Wissen zu gewinnen, durch die Daten innovative Services zu unterstützen und auf den Daten neue Wertschöpfungsmodelle aufzubauen.  

In unserem TechTogether soll es genau darum gehen: Welche Möglichkeiten ergeben sich aus diesem Technologiesprung für Unternehmen? Dazu ist es wesentlich, erst einmal den Technologiesprung zu verstehen, um dann Inspirationen daraus ziehen zu können. Wir möchten Sie einladen, genau das gemeinsam mit uns zu tun – bei unserem TechTogether rund um Data Science und AI.

Vorträge

In unserem ersten Vortrag

„Einführung in Natural Language Processing mit Deep Learning“ 

(Hans-Peter Zorn, Head of Machine Perception & AI) 

spricht  Hans-Peter Zorn über Natural Language Processing, was in den letzten Jahren einen großen Entwicklungssprung erlebt hat, der weitgehend auf der rasanten Entwicklung der Deep-Learning-Algorithmen beruht. Sein Vortrag wird in die Grundprinzipien aktueller Deep-Learning-NLP-Architekturen einführen: Embeddings, Encoders, Attention-Mechanismen, Transformer und Transfer-Learning. Anschließend veranschaulicht er diese Prinzipien am Use Case der automatischen Textzusammenfassung. 

Im zweiten Vortrag

„Capacity Utilization Forecast in Supply Chain Optimization“  

(Dr. Robin Senge, Senior Big Data Scientist) 

wird eine Lösung vorgestellt, die REWE digital in Zusammenarbeit mit inovex entwickelt hat. 

REWE nutzt datengetriebene Lösungen, um die Verfügbarkeit von Produkten zu maximieren und gleichzeitig die Effizienz der Lieferkette zu optimieren. Neben vielen anderen Qualitätsmerkmalen sind insbesondere eine hohe Verfügbarkeit und eine flexible Auswahl der Lieferfenster für den Kunden wichtig.  

Basis der Lösung ist der Capacity Utilization Forecast (CUF), der die voraussichtliche Auslastung von Ausliefertouren dynamisch und in Echtzeit prognostiziert. Die ständig aktualisierte Prognose ermöglicht die informierte Steuerung von Marketing-Aktivitäten und die kurzfristige Kapazitätsplanung. Sie dient ebenfalls als Basis für das Monitoring und das frühzeitige Erkennen von unerwarteten Nachfragespitzen.  

Der UCF wurde auf Basis moderner Open Source Big-Data- und Data-Science-Technologien wie Apache Spark, Apache Kafka und Scikit Learn implementiert und wird von REWE digital betrieben. Besonderer Wert wurde auf die Skalierbarkeit der Lösung gelegt, um das wachsende Online-Geschäft von REWE langfristig unterstützen zu können. Der Near-Realtime-Charakter der Lösung stellte hohe Anforderungen an die Architektur der Lösung, die State-of-the-Art Machine-Learning-Modelle mit Hilfe von Big-Data-Technologien trainiert und dessen Prognosen für unterschiedliche Fachbereiche als Entscheidungsunterstützung zur Verfügung stellt.  

Wie schon für andere datengetriebene Use Cases bei REWE wurde nicht nur die Lösung als Ganzes, sondern insbesondere auch das Machine-Learning-Modell agil in einem Scrum Team entwickelt.

Agenda

 16:00 Uhr: Begrüßungs-Kaffee & Registrierung
16:30 Uhr: Kurze Vorstellung inovex
16:45 Uhr: Kurze Vorstellung REWE digital
17:00 Uhr: Vortrag Einführung in Natural Language Processing mit Deep Learning
17:45 Uhr: Kurze Pause
18:00 Uhr: Vortrag Capacity Utilization Forecast in Supply Chain Optimization
18:45 Uhr: Buffet & Networking

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Sollten Sie selbst nicht kommen können, dürfen Sie diese Einladung gerne an interessierte Kolleg:innen weiterleiten. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer +49 (0)173 3181-195 zur Verfügung.

Linda Brunner

Melden Sie sich hier kostenlos an!

Linda Brunner

Senior Brand & Event Specialist

Aktuelle News über inovex und die Branche

inovex Newsletter

Jetzt hier anmelden!

inovex Leistungen

Data Science & Deep Learning

Integration von Data Science in Big-Data-Systeme, Open-Source-Technologien, Data Science at Scale, Deep Learning ... Unser interdisziplinäres Experten-Team unterstützt Sie gerne bei Ihren individuellen Aufgabenstellungen!

Mehr Informationen

inovex Leistungen

Machine Perception & Artificial Intelligence

Data Science, Machine Learning und Deep Learning, Computer Vision, NLP, Robotics, Reinforcement Learning  ... Unser interdisziplinäres Experten-Team unterstützt Sie gerne bei Ihren individuellen Aufgabenstellungen!

Mehr Informationen

inovex Case Studies

Agile Data Science für die Supply-Chain-Optimierung von REWE digital

inovex hat im Bereich der Supply-Chain-Optimierung mit der REWE-IT-Tochter REWE digital zusammengearbeitet. Bei REWE digital werden alle strategischen Online-Aktivitäten der REWE Group gebündelt. Ziel ist es, der führende Anbieter von Online-Lösungen in allen für REWE relevanten Einkaufsmärkten und Lieferlagern zu werden. Dazu gehören die ausschließlich für den Lieferservice eingerichteten Lieferlager, aber auch Liefer- und Abholmärkte, die im ganzen Bundesgebiet verteilt sind. 

Case Study lesen

inovex Case Studies

Entwicklung einer Big-Data- und Data-Science-Lösung für ProSiebenSat.1

Für ProSiebenSat.1 ist es von großem Interesse, welchen konkreten Beitrag die TV-Werbung zur Wertschöpfung des beworbenen E-Commerce-Unternehmens leistet. Wie viele Visitors besuchen genau deshalb die E-Commerce-Website, weil sie die TV-Werbung gesehen haben? Und welchen Umsatz bringen diese Visitors, die nachweislich ursächlich wegen der TV-Werbung auf die Website gekommen sind? ProSiebenSat.1 hat sich für die Entwicklung einer individuellen Big-Data-Lösung zur Klärung dieser Fragen entschieden. inovex hat für die ProSiebenSat.1 AG ein Data-Science-Projekt auf der Grundlage eines Hadoop-Clusters umgesetzt.

Case Study lesen