Bild von Jannis-Madison

Jannis berichtet über das Reisen im Projektgeschäft

BIG DATA ENGINEER

Ich habe Ende 2017 bei inovex als Werkstudent gestartet und bin seit März 2018 als Festangestellter Data Engineer im Projektgeschäft vom Hamburger Standort aus tätig. Seit dem ersten Tag bin ich im Projekt für mobile.de in Kleinmachnow-Dreilinden (außerhalb von Berlin) im Einsatz.

Beim Kunden vor Ort oder remote - für mich hat beides Vor- und Nachteile.

Jannis

Big Data Engineer

Vor der Corona-Pandemie war ich mit meinem Team dienstags bis donnerstags vor Ort beim Kunden. Montags und freitags habe ich entweder im inovex Office in Hamburg oder im Home Office gearbeitet. Für mich war diese Reiseregelung sehr angenehm. Das hat natürlich damit zu tun, dass Berlin und Hamburg eine gute Verkehrsverbindung haben. Reisezeit zählt bei inovex glücklicherweise als Arbeitszeit – die zwei Stunden im ICE konnte ich oftmals produktiv nutzen. Ein weiterer Faktor ist die Gesellschaft der anderen inovexler:innen vor Ort. Ohne sie wäre es in Dreilinden deutlich einsamer. Ein Plus ist außerdem, dass der eBay-Campus, auf dem sich das mobile.de-Büro befindet, ein Fitness-Studio bietet, das auch von externen Kolleg:innen kostenlos genutzt werden kann. Wer lieber draußen Sport treibt, kann in den umliegenden Wäldern, die den Industriepark Dreilinden einschließen, sehr gut joggen gehen.

Seit Corona bin ich praktisch komplett im Home Office. Das funktioniert bisher reibungslos, da mobile.de für die Remote-Arbeit sehr gut aufgestellt ist. Schon früher waren wir an unseren Remote-Tagen einfach per Zoom ins Meeting geschaltet. Jetzt gilt diese Regelung einfach für alle. Damit gibt es für uns keinerlei Einschränkungen gegenüber den Festangestellten. Was die derzeitige Regelung angeht, ist es für mich natürlich schön, jeden Abend zu Hause zu sein. Für mich hat allerdings beides Vor- und Nachteile. Vor Ort war es einfacher, sich ins Projekt-Team zu integrieren und Präsenz zu zeigen. Auch Team Lunches und Events fehlen schon etwas. Auf der anderen Seite hat man so mehr Zeit für sich selbst, da die Reisezeit wegfällt. In Zukunft würde ich wohl wieder zum Kunden fahren wollen, allerdings vielleicht nicht jede Woche.

 

 

 

Jobs bei inovex

Du möchtest Teil unseres Teams werden?

Hier findest du unsere offenen Stellen, die wir größtenteils ganzjährig besetzen. Bei nahezu allen Stellen kannst du dir aussuchen, an welchem unserer sieben Standorte du arbeiten möchtest. Wir vergeben alle Jobs sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit. Wenn aktuell nichts Passendes für dich dabei ist, freuen wir uns sehr über deine Initiativbewerbung. Bei Rückfragen kannst du dich jederzeit an deine Ansprechpartner:innen aus dem Team People & Culture wenden.

Gender, Herkunft etc. sind keine Bewertungskriterien. Hauptsache, du bist genauso technologiebegeistert wie wir.

Weitere Jobs ansehen

Events

inovex Blog