Chat with your data: Unternehmensdaten als Basis für einen eigenen KI-Assistenten nutzen.
Zum Angebot 

AOSP Embedded und AAOS Training

Im Rahmen dieses Trainings tauchen wir tief in die Funktionalitäten des AOSP ein und betrachten den gesamten Stack, einschließlich der Car Services und Vehicle HALs.

Jetzt anfragen

Auf einen Blick

Rahmendaten

  • 4 Tage praxisorientiertes Training
  • remote oder vor Ort

Zielgruppe

  • Linux Embedded oder System Entwickler:innen
  • Android (System) Entwickler:innen

Anwendungsbeispiele

  • AOSP Sourcecode – Getting started
  • Neue Produktvarianten erstellen
  • System Service und HAL Anbindung umsetzen
  • Custom Emulator
  • Adding custom Vehicle Properties (VHAL)

Beschreibung

Android ist weitaus mehr als ein Betriebssystem für Smartphones. Als Grundlage des Android Open Source Projects (AOSP) dient es als vielseitige Basis für eine breite Palette von Anwendungen. Das AOSP zeichnet sich insbesondere durch die Bereitstellung einer Basisplattform für ein offenes Ökosystem aus, das die Integration von Anwendungen von Drittanbietern ermöglicht.

Das AOSP verfügt bereits über einen ausgereiften und umfassend getesteten Technologie-Stack. Von Konnektivität und Multimedia bis hin zu hoch entwickelten Sicherheitsmechanismen und einer geschützten Laufzeitumgebung für Anwendungen von Fremdanbietern ist alles vorhanden. Dadurch kann sich die eigene Entwicklung auf die Kernaspekte des Geschäftsmodells konzentrieren, anstatt auf die Plattform selbst. Dies erweist sich insbesondere für die Automobilindustrie als äußerst interessant.

Im Rahmen des Trainings tauchen wir tief in die Funktionalitäten des AOSP ein und betrachten den gesamten Stack, einschließlich der Car Services und Vehicle HALs. Wir zeigen, wie und an welchen Stellen eigene Anpassungen oder Services integriert werden können, wie eine individuelle Produktvariante definiert wird und wie eigene Emulatoren erstellt werden, um Anpassungen zu testen. Durch zahlreiche praxisnahe Übungen, die von realen Projektanforderungen inspiriert sind, bietet das Training einen komfortablen Einstieg in die komplexe Systementwicklung des AOSP. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich auszutauschen, Fragen zu stellen und Einfluss auf die Inhalte des Trainings zu nehmen.

Voraussetzungen

  • gute Kenntnisse in C und C++
  • grundlegende Kenntnisse in Java
  • gutes Grundverständnis der Linux System Interna
  • sicherer Umgang mit den Linux Commandline Tools und git
  • PC/Notebook mit Linux und mind. 32 GB RAM, ca. 500GB freier Speicherplatz

Agenda

  • Das AOSP im Überblick
  • AOSP Build Systeme
  • Android Boot Prozess
  • Das Android Framework
    • System Services
    • Binder und AIDL
  • Security Mechanismen in Android
    • Permissions
    • Sandboxing
    • SELinux
  • Hardware Abstraction Layer
    • Generic Kernel Image (GKI) und Vendor kernel modules
    • AIDL, HIDL
    • (Vendor) Native Developer Kit (NDK und VNDK)
  • Android Testing Suites
    • CTS (Compatibility Test Suite)
    • VTS (Vender Test Suite)
  • Android Automotive OS
    • Architektur
    • Car System Service
    • Vehicle HAL

Typische Fragen, die wir beantworten:

  • Wie entwickelt man ein eigenes Betriebssystem auf Basis des AOSP für sein Produkt?
  • Wie sieht der Entwicklungs-Workflow aus?
  • Wie integriert man zusätzliche Hardwarekomponenten in das AOSP und stellt sie mit einer API den Applikations-Entwickler:innen zur Verfügung?
  • Wie erstellt man einen Emulator für die Applikationsentwicklung ohne Hardware?
  • Wie kann das AAOS (Android Automotive Operating System) an das eigene Produkt angepasst werden?
AOSP Embedded und AAOS Training
2.800,00 € (zzgl. MwSt.)
  • signiertes Teilnahmezertifikat
  • firmeninternes Training
  • Anpassungen möglich (Agenda, Tech-Stack, Sprache, usw.)
  • kleine Trainingsgruppen
Jetzt anfragen
2.800,00 € (zzgl. MwSt.)

Warum inovex Academy?

Unser Angebot

Die inovex Academy hat sich zur Aufgabe gemacht, Wissen über Methoden und Technologien weiterzugeben, die wir in unseren Projekten bereits erfolgreich einsetzen.

Kuratierte Inhalte

Unsere Trainer:innen erstellen in Absprache mit Ihnen ein individuelles Trainingsangebot auf Basis Ihrer Anforderungen.

Anpassbarer Tech Stack

In den exklusiven Trainings können wir Ihren Tech Stack für die Trainingsinhalte berücksichtigen.

Individuelle Hilfestellung

Bei Bedarf können wir das Training auf einen konkreten Use Case Ihres Unternehmens ausrichten und direkt auf Basis Ihrer Daten arbeiten.

Trainer:innen

Unsere Trainer:innen sind praxiserprobte Expert:innen in ihren Leistungsbereichen. Durch ihren Einsatz in Projekten bauen sie Tag für Tag ihr Wissen aus und vermitteln dieses Know-how in ihren Trainings weiter – anwendungsbezogen und praxisorientiert.

Foto der inovex Academy Trainerin Anna-Lena Marx

Anna-Lena Marx

Anna-Lena Marx ist seit 2015 als Embedded-Systems-Entwicklerin bei inovex und hat einen Master in Embedded Systems. Nebenbei studiert sie als Hobby Elektrotechnik. Beruflich liegt der Fokus von Anna-Lena auf der Entwicklung von Embedded Systems auf Basis von Yocto oder dem AOSP, Kernel Treibern, IoT und der Organisation des Embedded Bereichs. Daneben engagiert sie sich beim Girl's Day, um junge Mädchen für technische Berufe zu begeistern. 

Stefan Lengfeld

Stefan Lengfeld arbeitet seit 2017 als Embedded Linux und Embedded Android Entwickler bei inovex. Seit 2015 ist er Linux Kernel Contributor und beschäftigt sich beruflich mit allen Themen rund um Embedded Software Entwicklung. Schon davor tauchte er in den Untiefen von Linux und OpenSource ab, aber seit den letzten Jahren ist der Linux- und Android Graphics Stack seine große Leidenschaft.

Unser Vorgehen bei Trainings

Von der Bedarfsanalyse bis zur Zertifikatsvergabe bieten wir maßgeschneiderte Trainings, flexibel gestaltet und nach Ihren Anforderungen durchgeführt.

Wenn Sie an einem Inhouse-Training interessiert sind, beginnen wir im ersten Gespräch, Ihren Bedarf zu ermitteln und Ihre Ziele zu besprechen. Dieses Gespräch bildet die Grundlage für ein erstes Angebot.

Sobald die Rahmendaten geklärt sind, beginnen unsere Trainer:innen mit der Anpassung der Trainingsinhalte. Viele unserer Trainings sind modular aufgebaut und bieten die Möglichkeit, die Agenda flexibel zu gestalten. Trainings, die auf Zertifizierungen vorbereiten, sind dagegen weniger flexibel. Hier können Sie jedoch den inhaltlichen Fokus nach Ihren Wünschen setzen. 

Im Vorfeld des Trainings bekommen Sie alle relevanten Informationen zugesendet. Im Anschluss erfolgt das Training in den von Ihnen gewünschten Räumen und zur verabredeten Zeit. Hier richten sich unsere Trainer:innen nach Ihren Anforderungen.

Nach dem Abschluss des Trainings bekommen alle Teilnehmenden eine Urkunde zur Teilnahmebestätigung. Sie bekommen außerdem die Möglichkeit, uns Feedback zu den Inhalten und dem Ablauf zu geben. Wir freuen uns immer über Lob und Verbesserungsvorschläge.

Portraitbild von Collin Rogowski
Collin Rogowski
Head of inovex Academy
inovex Logo
Zurück
Portraitbild von Collin Rogowski

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Collin Rogowski

Wir sind Ihr Partner für Trainings mit Erfolg

Gerne sprechen wir persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Portraitbild von Collin Rogowski
Collin Rogowski
Head of inovex Academy
  • Individuelle Trainings für Ihr Unternehmen
  • Über 25 Jahre Erfahrung