Chat with your data: Unternehmensdaten als Basis für einen eigenen KI-Assistenten nutzen.
Zum Angebot 

Kubernetes Administration Training

Dieses Training behandelt die Kernkonzepte, die typischerweise zum Erstellen und Verwalten eines Kubernetes-Clusters in produktiven Umgebungen verwendet werden.

Jetzt anfragen
Kubernetes Logo Admins

Auf einen Blick

Rahmendaten

4 Tage praxisorientiertes Training (remote)

Zielgruppe

IT Engineers mit Linux-Kenntnissen

Anwendungsbeispiele

Prüfungsvorbereitung zum Certified Kubernetes Administrator

Beschreibung

Dieses Training behandelt die Kernkonzepte, die typischerweise zum Erstellen und Verwalten eines Kubernetes-Clusters in produktiven Umgebungen verwendet werden. In diesem Training erstellen wir ein Cluster, ermitteln die Netzwerkkonfiguration, erweitern das Cluster, stellen Anwendungen bereit und konfigurieren den Speicher, die Sicherheit und andere Objekte, die für den typischen Einsatz erforderlich sind.

Bei diesem Training konzentrieren wir uns nicht auf die Tools eines bestimmten Anbieters. Wir verwenden kubeadm, um Cluster bereitzustellen und verwenden Tools, die mit jedem Kubernetes-Cluster funktionieren. Das Training vermittelt Ihnen die notwendigen Fähigkeiten, um Kubernetes in einer Produktionsumgebung zu verwalten. Es ist dadurch auch eine ausgezeichnete Vorbereitung auf die Prüfung zum Certified Kubernetes Administrator (CKA).

Hinweis:

  • Die Kursgebühr beinhaltet Schulungsunterlagen.

Agenda

In diesem Training lernen Sie, wie Sie ein produktives Kubernetes-Cluster installieren und konfigurieren – von der Netzwerkkonfiguration über Upgrades bis hin zum Deployment. Dabei werden auch administrative Aufgaben behandelt, die für eine Kubernetes-Administration erforderlich sind:

  • Installation eines Kubernetes-Clusters mit mehreren Knoten unter Verwendung von kubeadm, so wie die Erweiterung des Clusters
  • Auswahl und Implementierung eines Cluster-Netzwerks
  • Verschiedene Methoden des Application Lifecycle Managements, einschließlich Skalierung, Updates und Rollbacks.
  • Konfigurieren von Sicherheitseinstellungen, sowohl für das Cluster, als auch für die Container
  • Verwaltung des verfügbaren Speichers für Container
  • Überwachung, Protokollierung und Fehlerbehebung von Containern und dem Cluster
  • Scheduling und Affinity von Container Deployments konfigurieren
  • Verwenden von Helm und Charts, um das Deployment zu automatisieren
  • Fehlertoleranz und höhere Verfügbarkeit

Typische Fragen, die wir beantworten:

  • Wie kann ich ein Kubernetes-Cluster managen (erstellen und updaten) mit Hilfe von kubeadm?
  • Welche Aufgaben erfüllt ein Container-Orchestrator wie Kubernetes und wie kann ich mein Application-Lifecylce-Management hierdurch verbessern?
  • Wie mache ich die Anwendungen in meinem Kubernetes-Cluster von außen erreichbar?
  • Wie kann ich meinen Containern Konfigurationsdateien und/oder persistenten Speicher zur Verfügung stellen?
  • Wie kann ich die Ausfallsicherheit meiner Kubernetes Control-Plane erhöhen?
  • Welche Möglichkeiten zur Fehleranalyse und Überwachungen habe ich in einem Kubernetes-Cluster?
Kubernetes Administration Training
2.800,00 € (zzgl. MwSt.)
  • signiertes Teilnahmezertifikat
  • firmeninternes Training
  • Remote oder vor Ort
  • kleine Trainingsgruppen
Jetzt anfragen
2.800,00 € (zzgl. MwSt.)

Warum inovex Academy?

Unser Angebot

Die inovex Academy hat sich zur Aufgabe gemacht, Wissen über Methoden und Technologien weiterzugeben, die wir in unseren Projekten bereits erfolgreich einsetzen.

Vorbereitung auf Zertifizierungen

Viele unserer Trainings sind darauf ausgelegt, Teilnehmende bestmöglich auf entsprechende Zertifizierungen und Prüfungen vorzubereiten.

Kuratierte Inhalte

Alle Trainingsinhalte sind sorgfältig ausgewählt, um den bestmöglichen Lerneffekt zu erzielen und möglichst viele Inhalte zu vermitteln.

Praxiserfahrene Trainer:innen

Unsere Trainer:innen kommen aus der Praxis und haben viele der vermittelten Inhalte schon in ihrer täglichen Arbeit erprobt und erfolgreich angewendet.

Trainer:innen

Unsere Trainer:innen sind praxiserprobte Expert:innen in ihren Leistungsbereichen. Durch ihren Einsatz in Projekten bauen sie Tag für Tag ihr Wissen aus und vermitteln dieses Know-how in ihren Trainings weiter – anwendungsbezogen und praxisorientiert.

Portraitfoto von Maximilian Bischoff

Maximilian Bischoff

Certified Kubernetes Administrator Badge
Certified Kubernetes Application Developer Badge
Linux Certified SysAdmin Badge
Als Cloud Platform Engineer baut Maximilian Bischoff Infrastruktur für verteilte Applikationen und automatisiert deren Deployment und Operations. Er ist Certified Kubernetes Administrator und Certified Kubernetes Application Developer.
Foto von Henning Eggers

Henning Eggers

Certified Kubernetes Administrator Badge
Certified Kubernetes Application Developer Badge
Henning Eggers kombiniert langjährige Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Internet-Diensten mit aktuellem Cloud-Knowhow. Er hat Freude daran, durch gutes Software-Engineering die Stabilität und Skalierbarkeit moderner Infrastrukturen zu sichern und ist Certified Kubernetes Administrator und Certified Kubernetes Application Developer.
Portraitfoto von Christian Rohmann

Christian Rohmann

Certified Kubernetes Administrator Badge
Certified Kubernetes Application Developer Badge
AWS Certified Solutions Architect Badge
Christian Rohmann ist ausgewiesener Kubernetes- und MQTT-Experte und befasst sich mit allen Themen rund um IT Engineering und Operations.
Portraitfoto von Sascha Askani

Sascha Askani

Certified Kubernetes Administrator Badge
Certified Kubernetes Application Developer Badge
Certified Kubernetes Security Specialist Badge
AWS Certified Solutions Architect Badge
Sascha ist Certified Kubernetes Administrator und befasst sich mit dem Aufbau und der Wartung von Microservice-basierten Cloud-Systemen. Neben Kubernetes ist er auf Terraform und AWS spezialisiert.
Lächelnder Philipp Schmitt

Philipp Schmitt

Certified Kubernetes Administrator Badge
Badge Kubernetes Application Developer
Philipp beschäftigt sich als Cloud Platform Engineer mit dem Aufbau und Betrieb von Kubernetes Plattformen. Die Implementierung und Verwendung von Service-Mesh Lösungen ist eines seiner Spezialgebiete.

Häufig gestellte Fragen

Erlange ich durch das Training eine Zertifizierung?
Das Training bereitet auf die separat abzulegende Prüfung zum "Certified Kubernetes Administrator" vor. Diese kann im Nachgang über die Webseite der Linux Foundation kostenpflichtig durchgeführt werden.
Auf welcher Basis wurden die Trainingsinhalte gestaltet?
Die Trainingsinhalte werden von der Linux Foundation entwickelt. Sie reflektieren den aktuellesten Stand des Kubernetes Ökosystems und bereiten auf die separat abzulegende Prüfung zum "Certified Kubernetes Administrator", ebenfalls bei der Linux Foundation, vor.
Wie kann ich mich auf das Training vorbereiten?
Für das Training werden gute Linux Kenntnisse (Umgang mit der Kommandozeile, Installation von Software etc.) benötigt. Das Training findet auf der inovex Infrstruktur statt. Zum Zugriff wird lediglich ein SSH und Webbrowser-Zugang benötigt.
Wann fängt das Training an?
Unsere Trainings starten um 09:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit.
Bekomme ich eine Einladung? Wann bekomme ich die?
Der/die Trainer:in verschickt ca. 1 Woche vor Trainingsbeginn die Einladungen. Neben der Agenda und dem Ablauf wird da auch nochmals genau auf etwaige Vorbereitungen (Installation von Software etc.) hingewiesen.
Portraitbild von Collin Rogowski
Collin Rogowski
Head of inovex Academy
inovex Logo
Zurück
Portraitbild von Collin Rogowski

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Collin Rogowski

Wir sind Ihr Partner für Trainings mit Erfolg

Gerne sprechen wir persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Portraitbild von Collin Rogowski
Collin Rogowski
Head of inovex Academy
  • Individuelle Trainings für Ihr Unternehmen
  • Über 25 Jahre Erfahrung