Remote Agile

Agiles Arbeiten setzt auf gute Kommunikation und Methoden, die direkte Zusammenarbeit erfordern. Durch mehr Remote-Arbeit muss sich auch die agile Arbeitsweise anpassen. Wir haben innovative Lösungen entwickelt, mit denen Remote Agile funktioniert.

Wir unterstützen unsere Kunden seit langem mittels Trainings und Coachings, ihre Arbeitsprozesse agiler zu gestalten. In den letzten Jahren haben wir zunehmend Teams, die nicht aus der Softwareentwicklung kommen, zur agilen Zusammenarbeit verholfen: von Geo-Informationsteams über Vertriebsabteilungen bis hin zur internen Revision eines Großkonzerns. Den Anfang macht dabei meist ein agiles Basis-Training in Scrum, Kanban oder beidem für das gesamte Team.

Agil arbeiten, egal wo

Die Arbeitswelt wird zunehmend mobiler – Teams an verschiedenen Standorten sind keine Seltenheit. Typische Methoden der agilen Zusammenarbeit funktionieren dadurch jedoch nicht mehr und müssen neu gedacht werden – wie zum Beispiel die Planung mit vielen Post-Its, großflächige Visualisierungen im Teamraum, Retrospektiven, die mit einem gemeinsamen Essen starten etc.

Der Weg aus einer klassischen, hierarchischen Arbeitsweise mit Wasserfall-Methoden in eine agile Zusammenarbeit ist trotzdem möglich. Teams sollten bereits ab dem initialen Training ein Gespür entwickeln, wie sie in Zukunft zusammenarbeiten werden. Dafür braucht es neue Tools und Methoden, die sich speziell an der Remote-Arbeit orientieren.

Lean Coffee mit Scrumlr zur Organisation des zweiten Nachmittags beim Remote Scrum Training

Deshalb haben wir unsere Agile-Trainings nicht einfach nur auf online umgestellt, sondern auch den Inhalt angepasst. Neben dem Einsatz passender Remote-Tools (wie Miro oder Scrumlr) vermitteln wir Methoden, die sich besonders für das agile Arbeiten im virtuellen Raum eignen.

In drei Schritten zum Remote Setup

Teams, die agil arbeiten wollen, verhelfen wir in drei Schritten zu einem eigenständigen agilen Arbeitsmodus. Wie in unserem Vor-Ort-Training begleiten wir unsere Kunden auch remote durch die drei Phasen und gehen sicher, dass die agilen Methoden optimal in den Arbeitsalltag integriert sind:

In drei Schritten zum Remote Setup

Nachdem Training und/oder Workshop durchlaufen sind, sorgen unsere Agile Coaches für einen reibungslosen Übergang in den täglichen Arbeitsbetrieb. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass alle Teams zukünftig eigenständig agil arbeiten können. Das eigene „Ausphasen“ ist bereits von Beginn an Teil des Coaching-Konzeptes.

Sie haben Fragen oder möchten zu diesem Thema beraten werden?

Dann rufen Sie uns an unter +49 (0)721 619 021-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Collin Rogowski

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Collin Rogowski

Head of inovex Academy

inovex Blog

Collin Rogowski | 26.10.2020

How Does a Remote Virtual Training Work?

Blog-Artikel lesen

inovex Blog

Stefan Pollklas | 03.11.2020

Journey Into the World of Remote Coaching

Blog-Artikel lesen

inovex Blog

M. Richter, R. Baumann, P. Fecht, M. Blanck, S. Blank, F. Martin | 09.09.2020

Unsere Erfahrung mit Remote Teaching: Das KI Labor im Sommersemester 2020

Blog-Artikel lesen

inovex Blog

T. Maasland, M. Heidel | 02.06.2020

Magic Estimation Game: How to Do It Remotely

Blog-Artikel lesen

inovex Blog

Meliha Müller | 27.04.2020

Remote Retrospektiven: Meine Tipps und Tricks

Blog-Artikel lesen

inovex Blog

Meliha Müller | 03.04.2020

How to Scrumlr: Retrospektiven und Lean Coffees remote per Web App leiten

Blog-Artikel lesen

Aktuelle News über inovex und die Branche

inovex Newsletter

Jetzt hier anmelden!