Standort Köln

Das Kölner inovex-Büro befindet sich im historischen Backsteinbau „Kupferhütte“ auf dem Gelände des Carlswerks in Köln-Mülheim.

Die „Kupferhütte“ ist eines von 20 teilweise denkmalgeschützten Bestandsgebäuden eines ehemaligen Drahtproduzenten, die schrittweise umgenutzt und saniert wurden. Das Gelände bietet heute eine vielfältige Mischung aus Büro-, Gewerbe-, Service- und Produktionsflächen, aber auch ein breites Gastronomie- und Kulturangebot. Dabei wurde darauf geachtet, die historische Bausubstanz durch moderne Ein- und Umbauten so zu ergänzen, dass der Charme der Industriearchitektur erhalten geblieben ist. Derzeit wird unser Büro nochmals erweitert, um Raum für zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen.

Das helle und weiträumige Büro verfügt sowohl über Gemeinschaftsarbeitsplätze (inklusive Schallschutztechnik, natürlich) als auch klassische Einzelbüros und Team Spaces für Brainstormings und Workshops. Alle Arbeitsplätze und Meetingräume sind technisch „state of the art“  ausgestattet. Seit einigen Monaten ist unser neuer Kollege Pepper hier zuhause, und kürzlich ist auch NAO eingezogen ...

Ein Aufenthaltsbereich für Arbeitspausen schließt sich direkt neben der Küche an, die mit mehreren Kühlschränken, einer hochleistungfähigen Kaffeemaschine und immer mit kostenlosen Getränken ausgestattet ist.

Die große Terrasse direkt vor dem Gebäude wird nicht nur im Sommer intensiv zum Grillen genutzt. Nicht umsonst bezeichnet sich der Kölner Standort selbst als „most grilling office“ ... ;-)

Vom Carlswerk-Gelände aus sind wichtige Punkte des Kölner Wirtschaftsleben wie die „Koelnmesse“ oder die RTL-Zentrale sehr schnell erreichbar. Der Kölner Hauptbahnhof und die Altstadt auf der anderen Rheinseite sind über öffentliche Verkehrsmittel (Bus, U- und S-Bahn) gut angebunden. Und zum Flughafen Köln-Bonn braucht man auch während der Hauptverkehrszeiten nicht länger als 20 bis 30 Minuten.

Adresse und Anfahrt inovex Köln:

Google Maps: inovex GmbH, Gebäude 1.13, Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln

Anfahrt mit dem PKW:

Die nächste Autobahn-Anschlussstelle ist die Ausfahrt Köln-Dellbrück (26) der A3.

Von Norden und Süden muss man dabei über das Kreuz Leverkusen bzw. das Dreieck Heumar, die gerade morgens und abends oft stark ausgelastet sind. Von Osten über die A4 ist es meist weniger problematisch.
Von Westen muss man Köln allerdings entweder nördlich oder südlich komplett umfahren oder zentral durchqueren, was tagsüber manchmal sogar schneller sein kann. Hier sei auf die Staumeldung und Navigationssysteme verwiesen.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Der nächstgelegene Regionalbahnhof ist Köln-Mülheim. Dieser wird von einigen RBs und REs angefahren und hat außerdem einen U-/S-Bahnsteig. Von dort sind es ca. 1,2 km zum Standort, wenn der Fußgängerdurchgang durch die Außenmauer des Carlswerk-Geländes in der Holweider-Straße genutzt wird.

Wenn man am Kölner Hauptbahnhof angekommen ist, fährt man tatsächlich am besten mit einer Regionalbahn oder einer S-Bahn (z. B. Linie 18, S11, S6) weiter nach Mülheim.

Vom Bahnhof Deutz (Lanxess Arena) ist es wiederum sinnvoller, mit der S-Bahn Linie 4 Richtung Schlebusch bis zur Keupstraße zu fahren. Es ist zu beachten, dass der Bahnhof Köln Messe-Deutz sehr weitläufig ist, und man schon ein paar Minuten vom ICE Gleis zum Bahnsteig an der Lanxess Arena braucht.

Mit der Linie 4 kommt man zum nächsten S-Bahnsteig Keupstraße, die ca. 700m vom Büro entfernt liegt.
Ein bisschen weiter weg, aber von mehr S-Bahnen angefahren, ist die Haltestelle Mülheim Wiener Platz.

Die Nutzung der noch näher liegenden Bushaltestelle Schanzenstraße/Schauspielhaus lohnt sich gängiger Weise nicht wirklich.

Eindrücke von unserem Kölner Standort:

Jörg Ruckelshauß

Kontakt

Jörg Ruckelshauß

Head of Marketing & Communications

inovex Content Pool

Alle Tech-Vorträge im Content Pool

Hier geht's zu den Vorträgen

inovex Blog

Tech-Artikel im inovex Blog

Unsere Mitarbeiter:innen schreiben regelmäßig Fachbeiträge in unserem Blog. Aktuelle Themen: Neural Networks, AWS, Maschine Learning, Android, Pepper uvm.

Zum inovex Blog

Organisation

Research & Development bei inovex

Im „inovex Lab“ kümmern wir uns systematisch um die Früherkennung, Erprobung und Bewertung neuer Technologien, IT-Trends und Anwendungsmöglichkeiten in allen Themenfeldern der Digitalen Transformation.

Mehr lesen

Aktuelle News über inovex und die Branche

inovex Newsletter

Jetzt hier anmelden!