Golang Logo

Go/Golang Training

Unser Hands-On-Einstieg in die Entwicklung mit Go. Nächster Termin: 14.- 15.05. in Köln – jetzt buchen!
Zum Training 
Eine am Schreibtisch sitzende, lächelnde und eine stehende Person, die auf die sitzende Person blickt

Wie wir arbeiten

Wir entwickeln innovative Lösungen, um unsere Kunden glücklich zu machen. Und uns selbst.

Unsere Kunden sollen schnell und vor allem greifbare Erfolge sehen. Unsere Expert:innen und Teams unterstützen dabei agil, transparent und offen – egal,  ob in kleineren Teilprojekten oder bei einem größeren Projekt.

Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit ist einer unserer zentralen Unternehmenswerte. Für uns ist es daher wichtig, unseren Kunden partnerschaftlich, offen und transparent zu begegnen und unseren Teamgeist mit ihnen zu teilen. In unseren Projekten sind wir mehr als nur „externe Mitarbeiter:“, wir integrieren uns bei Bedarf sehr gerne in interne Kunden-Teams, arbeiten mit ihnen zusammen, zeigen innovative Lösungen auf, bilden ihre Mitarbeiter:innen weiter und feiern gemeinsam die Projekterfolge.

Immer das richtige Projekt-Setting

Um in Projekten immer im richtigen Umfang unterstützen zu können, arbeiten unsere Expert:innen in ganz unterschiedlichen Settings bei unseren Kunden. Das Vorgehen nach agilen Methoden steht dabei immer im Zentrum der gemeinsamen Arbeit. Dadurch gelingt es uns, schnell und flexibel auf die Anforderungen unserer Kunden zu reagieren.

Ein komplettes „inovex Team“ für Ihre Projekte

Wir freuen uns immer darüber, gemeinsam in integrierten Teams mit unseren Kunden zu arbeiten. Manchmal sind jedoch die Inhouse-Kapazitäten begrenzt oder werden an anderer Stelle gebraucht. In diesen Fällen können wir auch ein komplettes Team für die Bereiche Architektur/Infrastruktur, Design/User Experience, Entwicklung und Organisation (Scrum Master / Product Owner) zusammenstellen, das das Projekt übernimmt.

Vorteile von inovex Scrum Teams

Unternehmen haben mehr Kapazitäten für andere wichtige Projekte.

Wir bieten ein eingespieltes Team und das Projekt nimmt schneller Fahrt auf! Die Rollenverteilung und der Arbeitsmodus sind von Anfang an klar definiert.

Im Laufe des Projekts bringen wir unsere Expertise ins Unternehmen: Das eingebrachte Know-how soll den Kunden befähigen, nach Abschluss des Projekts autark weiterarbeiten zu können.

Unsere Teams setzen sich aus über 500 Expert:innen zusammen und bieten insgesamt ein flexibles Ende-zu-Ende-Skillset, das sich auch spontan auf neue Anforderungen anpassen lässt.

Einzelne inovex-Expert:innen ergänzen Kunden-Teams

In vielen unserer Projekte ergänzen und unterstützen wir Kunden bei bestimmten Aufgaben. Ob methodisch, um agil zu arbeiten, technologisch, um die Expertise im Team zu ergänzen, oder auch strategisch, um neue Ziele und Aufgaben zu definieren.

Dafür können einzelne oder mehrere unserer Expert:innen in die Teams unserer Kunden integriert werden und sie punktgenau unterstützen.

Wenn bei unseren Kunden zum Beispiel bestimmte einzelne Scrum-Rollen nicht aus ihrer eigenen Organisation heraus besetzt werden können, helfen inovex-Mitarbeiter:innen gern, diesen Engpass zu überbrücken.

Wir sind jedoch davon überzeugt, dass eine agile Transformation nur gelingen kann, wenn das Wissen und die Kompetenzen auch intern beim Kunden aufgebaut werden. Unser Ansatz zielt daher darauf ab, diese Fähigkeiten langfristig innerhalb der Organisation unserer Kunden zu etablieren.

Andere Kunden fragten bereits nach ...

Akademie für Lernpädagogik: Die agile Entwicklung einer Video-Lernplattform für Kinder

Wir haben mittels agiler Methoden zusammen mit der AfL eine neue Lernplattform für Schüler:innen und ihre Eltern entwickelt.

CASE STUDY LESEN

RTL Technology: Umbau und Weiterentwicklung der bestehenden Video-on-Demand-Plattform TVNOW

Im gemeinsamen Projekt mit inovex möchte RTL Technology (ehem. CBC) eine sichere und innovative Plattform für die kommenden Herausforderungen im TV/Entertainment-Markt entstehen lassen. Ziel ist es, die Plattform in die Cloud zu verlagern, die Themen und Teams neuzustrukturieren und auf agile Arbeitsweise umzustellen.

CASE STUDY LESEN

dm-drogerie markt: Entwicklung eines vollautomatisierten Data Centers für den Online-Shop

Wenn eine große Marke wie dm strategisch ins Onlinegeschäft einsteigt, weckt das hohe Erwartungen. Deshalb hat das IT-Tochterunternehmen FILIADATA, das seit 1988 für alle IT-Systeme von dm verantwortlich ist, bereits 2013 ein Projekt angestoßen, das die Voraussetzung für den zuverlässigen und ausfallsicheren IT-Betrieb von dm.de schaffen sollte: den Aufbau einer großen vollautomatisierten Linux-Infrastruktur im Rechenzentrum, auf der anspruchsvolle Web-Dienste wie der Onlineshop betrieben werden.

CASE STUDY LESEN

HORNBACH: Aufbau einer Analytics Platform

inovex hat für Hornbach eine Plattform zur Analyse von Bewertungen von Kund:innen aufgebaut. Eine der Motivationen für das Projekt war der Wunsch von HORNBACH, Reviews auf Social Platforms wie Google Maps analysieren zu können. Damit sind die Bewertungen gemeint, die Kund:innen nach dem Besuch im Baumarkt abgeben können – welcher Baumarkt besucht wurde, wie das Kauferlebnis wahrgenommen wurde etc. Ziel ist es, auf anonymisierter Basis die Stimmung der Kunden beim Einkauf in den Märkten zu erkennen und die Ergebnisse grafisch ansprechend zu visualisieren, um daraus Verbesserungspotenziale beim Verkauf abzuleiten.

CASE STUDY LESEN

Wir arbeiten agil

Wir wollen unseren Kunden schnell greifbare Erfolge liefern. Sei es bei kleineren Aufträgen oder bei größeren Projektvorhaben. Deshalb haben wir schon früh angefangen, nach agilen Prinzipien zu arbeiten.

Die Arbeit mit agilen Methoden ermöglicht es uns, von Anfang an Vertrauen durch maximale Transparenz bei unseren Kunden aufzubauen. Durch regelmäßiges Feedback und unmittelbare Ergebnisse durch Produktinkremente beziehen wir Kunden aktiv in das Projekt mit ein und teilen mit ihnen Fortschritte und Erfolge.

Wie können wir Sie unterstützen?

Tobias Joch

Managing Director

Der direkte Draht zu unserem Sales Team