Systems Engineer* Linux

*Gender, Herkunft etc. sind keine Bewertungskriterien. Hauptsache, du bist genauso technologiebegeistert wie wir.

in Teilzeit oder Vollzeit

Start: ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt

Standorte: Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, München, Köln oder Hamburg

Was dich bei uns erwartet

Als Systems Engineer Linux bist du der Generalist in unseren Kundenprojekten. Du sorgst ganzheitlich für die Konzeption, den Aufbau und den Betrieb von stabilen und sicheren Linux-basierten Plattformen und gestaltest dazu aktiv die Konfiguration, Überwachung und Weiterentwicklung der Systeme mit. Die Entwicklung von Infrastruktur-Lösungen für skalierbare und hochverfügbare Umgebungen stehen dabei genauso im Fokus wie das Debugging und die Analyse von komplexen IT-Problemen.

Unsere Kunden haben ganz unterschiedliche System-Landschaften und Technologie-Stacks. Hier gilt es, für die Umsetzung ihrer Visionen und Projekte die richtigen Technologien zu identifizieren und passend in die IT-Landschaft zu integrieren
Leidenschaft und Technologie-Begeisterung sind daher ein Muss. Die Abstimmung mit Kunden, Dienstleistern und Entwicklung sowie die Organisation der Betriebs- und Projekt- Abläufe gehören ebenfalls zu deinen Aufgaben.

Wer gut zu uns passen würde

Zur Besetzung der Position suchen wir Expert:innen, die folgende Skills und Eigenschaften mitbringen:

  • Leidenschaft und Begeisterung für neue Technologien und Themen rund um Linux
  • Praktische Erfahrung mit “Infrastructure as Code” und CI/CD Systemen
  • Mobilität und Flexibilität für die Projektarbeit bei unseren Kunden vor Ort
Jetzt bewerben Über LinkedIn Bewerben

Was wir dir bieten

Unsere inovex Culture: coole Kolleg:innen, offene Türen und Ohren und viel Spaß bei der Arbeit.

Innovative Technologien, enger Austausch mit der Community, Brownbag Sessions und Meetups.

Hoher Freiheitsgrad durch flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und Eigenverantwortung mit flexiblen Arbeitszeiten und Home Office.

inovex mitgestalten statt nur mitschwimmen: aktive Mitarbeit an fachlichen und kulturellen Themen – auch über den Tellerrand hinaus.

Jährliches Weiterbildungsbudget und Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge.

Freie Wahl der Hardware und des Betriebssystems (auch zur privaten Nutzung) sowie optionales Auto- und JobRad-Leasing.