Scrum Grundlagen Training

Scrum. Agile Software Entwicklung. Lean. Aktuelle Schlagworte, unter denen sich viele mittlerweile etwas vorstellen können. Aber was bedeutet es eigentlich in der Praxis, wenn ein Team auf Scrum als Entwicklungsmethode umsteigt? Wie ändert sich der Alltag? Wer übernimmt welche Aufgaben, welche Rollen?

Scrum ist mehr als ein Prozess, den man einfach nur befolgen muss. Scrum und „agil“ beinhalten einen „Mindset Change“. Sie basieren auf einer anderen Philosophie als klassische Software-Entwicklungsmethoden. Ziel des inovex Scrum-Trainings ist, diese Philosophie praxisnah zu vermitteln und erlebbar zu machen.

Agenda:

Jedes inovex Scrum-Training beinhaltet, dass die Teilnehmer gemeinsam die Trainings-Agenda erstellen. So ist jedes Training individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Teams zugeschnitten. Folgende Themen stehen (u. a.) zur Auswahl:

  • Das Scrum Framework: Regeln, Rollen, Meetings und Artefakte
  • Warum agil? Warum Scrum?
  • Scrum erleben: Simulation eines kompletten Scrum-Projektes
  • Was passiert mit klassischen Rollen (Architekt, Tester, ...) nach der Einführung von Scrum?
  • Agile Entwicklungstechniken: Test Driven Development, Pair Programming, Continuous Integration
  • Agile Verträge: Wie arbeitet man mit Vendoren agil?
  • Scrum skalieren: Wie arbeiten mehrere Scrum-Teams zusammen?

Zielgruppe: Projektleiter, Produkt-Manager, IT-Manager, Software-Entwickler

Dauer: 2 Tage

Sie haben Interesse an diesem Inhouse Training?

Dann rufen Sie uns an unter +49 (0)172 5673497 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und senden Ihnen gerne ein individuelles Angebot zu!

Collin Rogowski

Sie haben Interesse an diesem Training?

Collin Rogowski

Head of inovex Academy

inovex Content Pool

Aktuelle Vorträge, Case Studies und Fachartikel

Hier geht's zum Content Pool