Data Product Management Training

Data Product Management Training bei inovex

Zielgruppe: Produktmanager, Innovationsmanager, Business Developer
Dauer: 1 Tag 
Termine: Termine auf Anfrage
Schulungszeiten: 9 – 17 Uhr 
Anzahl Teilnehmer: min. 3, max. 10
Preise: 990 Euro zzgl. MwSt.

Produktmanager sind immer auf der Suche nach Differenzierungsmöglichkeiten, um ihr Produkt für den Kunden zu verbessern. Die großen Internet-Plattformen nutzen dazu vermehrt Maschinelles Lernen und die Methoden der Künstlichen Intelligenz, um ihre Daten zu Produkten zu machen. Damit zeigen sie, dass die Nutzung von Daten, sei es als eigenständiges Angebot oder zur Anreicherung eines bestehenden Produktes, eine Möglichkeit darstellt, langfristig ein Alleinstellungsmerkmal abzusichern. Allerdings unterscheiden sich die Managementanforderungen für diese Datenprodukte von denen normaler Produkte.

In dem Training vermitteln wir die Unterschiede zwischen klassischem Produktmanagement und dem Daten-Produktmanagement. Ziel des Trainings ist, dass die Teilnehmer direkt im Anschluss die gelernten Techniken in ihren jeweiligen Projekten anwenden können. Das Training vermittelt Methoden, wie sie auf eine Idee für ihr erstes Datenprodukt kommen und wie sie unter verschiedenen Ideen priorisieren können. Weiteres Lernziel ist es, die Marktchancen des Datenproduktes zu testen und ein Portfolio an Datenprodukten zu managen.

Agenda:

  • Datenprodukte: Typen und Geschäftsmodelle
  • Datenprodukte als Alleinstellungsmerkmal nutzen
  • Customer Journey und Hypothesen Formulierung
  • Value Propositions von Datenprodukten
  • Finden des Problem-Solution Fit: Methoden und Beispiele
  • Startpunkt finden und Experimental Design: Alternativen zu ausgefallenen Algorithmen
  • Entwicklung einer Data Strategy: Wie kommt man zu fehlenden Daten
  • Data Value Chain: Was kann meine IT schon heute
  • Feedback Loop: Etablierung eines Alleinstellungsmerkmales und Erzeugung von Trainingsdaten
  • Data Value Matrix: Portfoliomanagement von Datenprodukten
  • KPIs: Zusammenhang zwischen Machine Learning und Business KPIs
  • Algorithmen: Übersicht der verschiedenen Algorithmen-Typen und Anwendungsbereiche

Hinweis:

  • Die Kursgebühr beinhaltet Schulungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen, Getränke und Snacks
  • Die Teilnehmer müssen ein eigenes Notebook zum Training mitbringen

Trainer:

Dr. Christoph Tempich ist Chief Data Economist bei inovex. Sein Interesse gilt den wirtschaftlichen Aspekten der digitalen Transformation und den strategischen Implikationen einer Daten-Ökonomie. Damit unterstützt er Firmen aller Branchen bei der Etablierung und Verbesserung von digitalen Geschäftsmodellen, insbesondere der Kreation und Implementierung von Datenprodukten. Er hält Vorträge über die Erfolgsfaktoren von Datenprodukten, über die Anwendungsbereiche von maschinellem Lernen und Deep Learning und über die organisatorischen Veränderungen, die sich aus der digitalen Transformation ergeben. Dr. Tempich hat 2006 über die Anwendung von Künstlicher Intelligenz im Wissensmanagement an der Universität Karlsruhe promoviert.

Collin Rogowski

Fragen zu unseren Trainings?

Collin Rogowski

Head of inovex Academy

inovex Leistungen

Data Products

Wir haben mit unserem hochqualifizierten Team von Big Data Engineers und Data Scientists die ganze Umsetzungskompetenz rund um das Thema Datenprodukte im eigenen Haus.

Mehr Informationen