„Kinder der Welt integrieren“ : inovex verlängert die Unterstützung der Flüchtlingsinitiative

Eine dritte Betreuungsgruppe kümmert sich speziell um Bedürfnisse geflohener Mädchen

(Karlsruhe, 04.07.2016) Die Initiative „Kinder der Welt integrieren“ (KiWi) betreut Kinder und Jugendliche, die vor Krieg und Vertreibung fliehen mussten und derzeit im Enzkreis Unterkunft finden. Die inovex GmbH erneuert ihre Unterstützung für das Programm, um die zeitnahe Gründung einer weiteren Betreuungsgruppe speziell für Mädchen zu ermöglichen.

Als im letzten Jahr eine große Zahl an Flüchtlingen in Deutschland eintraf, mussten in kürzester Zeit neue Strukturen für deren körperliche wie psychische Betreuung geschaffen werden. Um diesen Prozess zu beschleunigen, unterstützte inovex das Programm „Kinder der Welt integrieren“ des Landratsamts Enzkreis mit einer Geldspende, die die Beschäftigung einer zusätzlichen Koordinationsmitarbeiterin ermöglichte.

Inzwischen haben sich 2 psychotherapeutisch geführte Gruppen für Kinder in Mühlacker und Pforzheim etabliert, gut 20 Kinder stehen auf der Warteliste. Damit auch diese Kinder möglichst schnell die notwendigen therapeutischen Maßnahmen erhalten, ermöglicht inovex mit einer Spende über 4.000 Euro die frühzeitige Gründung einer weiteren Gruppe. Die Spende erlaubt die Beschäftigung von psychotherapeutisch geschultem Personal und eines Dolmetschers sowie die Anschaffung benötigter Materialien. Entsprechend der Warteliste wird sich diese dritte Gruppe speziell um die Bedürfnisse von Mädchen bis 13 Jahren kümmern.

Mehr Informationen über KiWi im Web

Über die inovex GmbH

inovex ist ein IT-Projekthaus mit dem Schwerpunkt „Digitale Transformation“. Über 200 Berater und IT-Ingenieure unterstützen Unternehmen bei der Digitalisierung ihres Kerngeschäfts und bei der Realisierung von neuen Wertschöpfungsmodellen. Zum Portfolio von inovex gehören Digital Consulting, Web und Mobile Development, Business Intelligence, Big Data und Search, Data Center Automation und Cloud-Infrastrukturen sowie Trainings und Coachings. inovex ist in Karlsruhe, Pforzheim, München, Köln und Hamburg ansässig und bundesweit in Projekte involviert. 

Kontakt

inovex GmbH
Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications
Fresnostraße 14 – 18
48159 Münster
Telefon: +49 251 275 800 00
Mobil: +49 173 3181006
E-Mail: joerg.ruckelshauss@inovex.de